Wein und Sport passen mehr zusammen, als Sie denken

Home Sport Wein und Sport passen mehr zusammen, als Sie denken

Im vorsintflutlichen 20. Jahrhundert haben Sie Bier wahrscheinlich mit Sportveranstaltungen und Sportlern in Verbindung gebracht. Heute, in der hellen und glänzenden Beleuchtung des 21. Jahrhunderts, kann Wein als sportliches Trankopfer seinen Platz neben Bier beanspruchen. Biertrinker wären klug – wahrscheinlich mit einem Rülpser – aber sie würden sich irren.

Große Sportstätten haben ihr Speisen- und Getränkeangebot verbessert. Wein ist im Becher und in der Dose erhältlich. In den Luxussuiten sind Premiumweine flaschenweise erhältlich.

Mehrere große Profisportler werden mit Wein in Verbindung gebracht, und das nicht nur, indem sie ihren Namen auf ein Etikett setzen. Basketball-Superstar Yao Ming ist aktiv an Yao Family Wines beteiligt. Gregg Popovich, Trainer der San Antonio Spurs, ist seit 2006 Miteigentümer von A to Z Wineworks mit Sitz in Oregon.

Fußballstars und Trainer besitzen Weinberge. Drew Bledsoe besitzt Doubleback Cellars, Bledsoe Family Wines und Bledsoe-McDaniels. John Elway besitzt 7Cellars. Die ehemaligen NFL-Quarterbacks Dan Marino und Damon Huard besitzen Passing Time. Der Trainer des Super Bowl-Gewinners Dick Vermeil besitzt Vermeil Wines. Er bezieht seine Trauben von einem Weinberg, den sein Großvater als Weinbergarbeiter gepflückt hat.