Warum Aaron Donald von Rams Donda Sports von Kanye West unter Vertrag genommen hat: „Eine verdammt gute Gelegenheit, viele verschiedene Türen zu öffnen“

Home Sport Warum Aaron Donald von Rams Donda Sports von Kanye West unter Vertrag genommen hat: „Eine verdammt gute Gelegenheit, viele verschiedene Türen zu öffnen“

Aaron Donalds wilde Nebensaison geht weiter. Während die Rams und der 31-jährige Defensive Tackle weiterhin über einen neuen Vertrag bis 2022 verhandeln, ruht sich Donald nicht auf seinen Lorbeeren aus, indem er sich weitere Deals sichert. Donald ist der zweite Athlet und der erste Athlet, der derzeit in einem Team ist, der bei Donda Sports von Kanye West unterschreibt, da er sich Antonio Brown mit der Marke anschließt.

Donald machte die Ankündigung im I Am Athlete-Podcast von Brandon Marshall, Adam Jones und LeSean McCoy.

Es ist ein großer Fisch für eine relativ neue Marke. Donald erklärte, warum er sich entschieden hatte, beizutreten.

„Es war eine Gelegenheit“, sagte Donald im Podcast. „… Meine Frau macht eigentlich mein Marketing. Wissen Sie, sie macht einen Großteil meines Marketings. Das war also eine Gelegenheit, die sich uns bot – ihr und mir – Sie wissen, dass es Sinn machte … Die familiäre Atmosphäre, die sie haben bei Donda Sports ankam und meine Frau dabei war, war für mich selbstverständlich.“

MEHR: Warum Lamar Jackson Ravens OTAs überspringt, während das Vertragsgeheimnis über den Sommer verweilt

Donald fing auch an, darüber zu sprechen, was der Deal beinhalten würde.

„Es ist nichts in der Schleife, aber wir haben geredet“, fuhr Donald fort. „Wir haben diesen Plan, über den meine Frau spricht, und Dinge zu erledigen, es wird bald passieren.“

Was ist Donda Sports?

Als Antonio Brown im Februar bei Donda Sports unterschrieb, veröffentlichte er eine Erklärung, dass Brown dazu beitragen würde, den sportlichen Fokus auf die Marke zu lenken.

„Donda Sports wurde mit der Vision gegründet, Sportler während und nach ihrer sportlichen Karriere ganzheitlich zu unterstützen“, heißt es in der Erklärung. „Donda Sports ist eine grenzenlose Organisation, die sich gleichermaßen auf professionelle Unterstützung und Wellness konzentriert, mit dem Ehrgeiz, mit Athleten aller Geschlechter, Sparten und Sportarten zusammenzuarbeiten.“

Es ist leicht einzusehen, warum das einen Spieler wie Donald ansprechen könnte, wie vage auch immer. Donald hat eindeutig große Ambitionen außerhalb der NFL und scheint zu glauben, dass Wests Ziele mit seinen eigenen übereinstimmen.

„Donda Sports ist etwas Ähnliches [West], natürlich mit seiner Mutter und allem“, sagte Donald im Podcast. „Also möchte er wirklich, dass es etwas auf hohem Niveau ist und etwas, das er ernst meint.“

MEHR: Die Beziehung zwischen Antonio Brown und Kanye West, erklärt: Von den Buccaneers über Donda Sports bis zur Super Bowl-Fortsetzung

Was kommt als nächstes für Aaron Donald?

Antonio Brown hat zuvor offen darüber spekuliert, dass seine NFL-Karriere beendet sein könnte, und Donald scheint ähnliche Dinge für sich selbst zu finden.

Der Super-Bowl-Champion hat gemischte Botschaften über das Spielen in der nächsten Saison gesendet und schwankte zwischen der felsenfesten Aussage, während der Super-Bowl-Parade „zurückzugehen“, und würde anscheinend in Betracht ziehen, in den Ruhestand zu gehen, wenn er und die Rams sich nicht auf einen neuen Vertrag einigen können.

Donald wurde früher in dieser Nebensaison mit West, Brown und Floyd Mayweather auf Mayweathers 45. Geburtstagsparty gesehen. Wie Donald im Podcast sagte: „Ich denke, es ist eine verdammt gute Gelegenheit, viele verschiedene Türen und viele verschiedene Dinge außerhalb des Fußballs zu öffnen, an denen ich beteiligt sein möchte, die ich tun möchte, die meine Frau möchte ein Teil davon zu sein und einer der besten ersten Athleten zu sein, der ein Teil davon ist, das ist ziemlich großartig. Wir freuen uns darauf und wir werden sehen, wohin es führt.