Verletzungs-Update von Stephen Curry: Warriors-Star hofft, Spiel 4 gegen Celtics spielen zu können, nachdem er sich im Scrimmage am Fuß verletzt hat

Home Sport Verletzungs-Update von Stephen Curry: Warriors-Star hofft, Spiel 4 gegen Celtics spielen zu können, nachdem er sich im Scrimmage am Fuß verletzt hat
curry-usatsi-1.png
USATSI

Die Golden State Warriors haben am Mittwochabend Spiel 3 der NBA Finals mit 116:110 verloren, und Golden State hofft, dass das alles ist, was sie verloren haben. Am Ende des vierten Viertels des Wettbewerbs hatte Warriors Star-Torhüter Stephen Curry ernsthafte Schmerzen, nachdem Al Horford, der große Mann von Boston Celtics, während eines Gerangels um einen losen Ball auf Currys Unterschenkel zu landen schien.

Curry, der am Mittwochabend ein Spielhoch von 31 Punkten erzielte, kam endlich wieder auf die Beine und blieb noch ein paar Minuten im Spiel, bevor Trainer Steve Kerr die weiße Flagge schwenkte und seine Starter zog. Auf die Frage nach Currys Verletzung nach dem Spiel, sagte Kerr Am Donnerstag weiß das Team mehr. Curry sagte unterdessen, er denke, es sehe aus wie eine leichte Verstauchung in seinem Fuß.

Hier eine Zimmerübersicht:

„Es wird alles gut“, sagte Curry nach Spiel 3. „Ich wurde unter Al erwischt [Horford]. Natürlich wird es Schmerzen geben, aber es wird in Ordnung sein. Finden Sie heraus, wie Sie sich morgen fühlen, und bereiten Sie sich auf Freitag vor. [It was] Das Gleiche habe ich in der regulären Saison gegen Boston gemacht, aber nicht so schlimm.“

Curry fügte dann eine Zeile hinzu, die die Warriors-Fans ein wenig beruhigen sollte: „Ich habe nicht das Gefühl, dass ich ein Spiel verpasse.“

Offensichtlich ist es unmöglich, Currys Bedeutung für die gesamte Offensivaufstellung von Golden State zu übertreiben, also müssen sie hoffen, dass er keinen Moment verpasst. So wie er nach Spiel 3 sprach, sieht die Verletzung nicht nach etwas aus, das ihn in dieser Phase der Saison aus der Zeit zwingen wird. Wenn die Verletzung während der regulären Saison passiert wäre, würde Curry vielleicht einige Spiele verpassen, aber es ist das NBA-Finale, und er weiß genau, was auf dem Spiel steht.

Unglücklicherweise für die Warriors liegen zwischen den Spielen 3 und 4 nur 48 Stunden, also wird Curry nicht lange brauchen, um zu heilen. Infolgedessen wird seine Schmerztoleranz wahrscheinlich in Spiel 4 getestet. Außerdem wird seine Gesundheit nun eine zentrale Handlung für den Rest der Serie sein.