Verletzungs-Update von Kawhi Leonard: Der Clippers-Star ist bei der Genesung von einem Kreuzbandriss überhaupt nicht eingeschränkt, heißt es im Bericht

Home Sport Verletzungs-Update von Kawhi Leonard: Der Clippers-Star ist bei der Genesung von einem Kreuzbandriss überhaupt nicht eingeschränkt, heißt es im Bericht

Wir haben den Stürmer Kawhi Leonard von den Los Angeles Clippers seit den Playoffs 2021 nicht mehr auf einem NBA-Platz gesehen, aber der Veteran macht gute Fortschritte bei seiner Genesung von dem Kreuzbandriss im rechten Knie, den er sich in der zweiten Runde gegen die Utah Jazz zugezogen hat. Leonard wurde im vergangenen Juli am Knie operiert.

Obwohl kein Zeitplan für seine Rückkehr angegeben wurde, sah sich Leonard in diesem Monat keinerlei Einschränkungen hinsichtlich seiner Genesung gegenüber Athletik. Auch psychisch geht es Leonard gut, was nach einer schweren Verletzung immer wichtig ist.

Leichtathletik:

Das Wichtigste, was man sich in dieser Nebensaison ansehen sollte, ist Leonards Genesung von der Operation zur Reparatur der ACL in seinem rechten Knie, die letzten Juli stattfand. Mir wurde gesagt, dass Leonard diesen Monat überhaupt nicht eingeschränkt wurde, da er seinen bisher erfolgreichen Rehabilitationsprozess fortsetzt. Leonard wurde auch psychisch eingesperrt, da mehrere Quellen darauf hindeuten, dass die mentalen Hürden, die normalerweise mit einer ACL-Verletzung und einer langfristigen Rehabilitation einhergehen, ihn nicht abgeschreckt haben. Obwohl Leonard größer zu sein scheint, hat er zu diesem Zeitpunkt seiner Genesung tatsächlich abgenommen und kümmert sich weiterhin um seinen Körper.

Die Clippers haben sehr darauf geachtet, keinen Zeitplan für Leonards Genesung festzulegen, und haben nur sehr wenige wichtige Updates zu seinen Fortschritten gegeben. Dies wird wahrscheinlich über den Entwurf hinaus fortgesetzt, da Leonard oder das Team keinen Nutzen daraus ziehen, zeitnahe Updates bereitzustellen, wenn Woche 1 der NBA-Saison erst Mitte Oktober stattfindet. Aber der Optimismus, der Leonards Verbesserung umgibt, scheint, so vorsichtig er auch ist, von denen bestätigt zu werden, die regelmäßig in seiner Nähe waren. Dies gilt insbesondere seit Saisonende vor zwei Monaten.

Nach dem NBA-Entwurf 2022 sagte Clippers-Präsident Lawrence Frank, Leonard sei noch nicht im Fünf-gegen-Fünf-Spiel, aber er bestätigte, dass der facettenreiche Stürmer tatsächlich gute Fortschritte macht.

„Ja, es geht ihm immer noch gut“ Frank sagte von Leonard. „Er ist wahnsinnig in seiner Arbeitsmoral. Es macht Spaß zu sehen. Ich bin froh, dass wir uns die Lichtrechnung leisten können, weil er die Stunden investiert. Aber ja, er macht es großartig und er verbessert sich immer noch, und es ist großartig, es bei der Suche zu sehen .“

Obwohl für seine Rückkehr kein Zeitplan angegeben wurde, ist es sicherlich das Ziel, Leonard zu Beginn der Saison 22/23 auf dem Platz zu haben. Die Clippers verpassten in der vergangenen Saison zum ersten Mal seit 2018 die Playoffs, aber das lag hauptsächlich an Verletzungssorgen, da die beiden größten Stars des Teams kaum spielten. Leonard hat die gesamte Saison verpasst und Paul George war mit einer Ellbogenverletzung auf nur 31 Spiele beschränkt. Wenn diese beiden Jungs zurück und gesund sind, sollten die Clippers in der nächsten Saison wieder ein legitimer Anwärter auf die Western Conference sein.