USFL Woche 7: Hengste dominieren Maulers, um sich einen Platz in den Playoffs zu sichern

Home Sport USFL Woche 7: Hengste dominieren Maulers, um sich einen Platz in den Playoffs zu sichern

Das Birmingham-Hengste sind nicht nur die USFL einziges ungeschlagenes Team nach dem Sieg über die Pittsburgh Maulers Am Sonntag sind sie auch jetzt ein Playoff-Team.

Die Stallions (7:0) sicherten sich mit einem hart umkämpften Sieg einen Platz in den Playoffs, ein Sieg, der einen Tag mit 100-Yard-Rushing von Bo Scarbrough und vier Field Goals von Brandon Aubrey erforderte, um ihn zu erreichen.

Die Stallions sind nach den New Jersey Generals, die sich am Samstag für die Playoffs entschieden haben, das zweite Team, das sich einen Playoff-Platz sicherte.

Hier sind die besten Plays vom Sonntagsspiel.

Birmingham Hengste 26, Pittsburgh Maulers 16

Nachdem sie die Maulers im Opener des Spiels gestoppt hatten, kamen die Hengste mit einem Korb von Aubrey als Erster auf das Brett. Der Kick wurde durch einen schönen 53-Yard-Pass von Quarterback J’Mar Smith auf Receiver Victor Bolden vorbereitet.

Der Fang machte Bolden zum ersten Spieler, der in dieser Saison 1.000 Allzweck-Yards zusammengestellt hat.

Die Maulers wehrten sich jedoch und übernahmen die Führung bei einem 4-Yard-Tauchgang von Madre London.

Die Verteidigung von Pittsburgh gab den Hengsten weiterhin Anfälle, wie der große Sack von Nasir Player zeigt. Die Maulers fügten kurz darauf einen Korb hinzu und gingen mit 10: 3 in Führung.

Aubrey von den Stallions erzielte gegen Ende der ersten Halbzeit ein weiteres Field Goal, wodurch die Maulers zur Pause mit 10:6 in Führung gingen.

Die Hengste kamen in der zweiten Halbzeit befeuert heraus. Zuerst strebte Bo Scarbrough einen großen Bodengewinn an.

Dann, nachdem die Maulers den vierten Platz erzwungen hatten, griff Birmingham in ihre Trickkiste – Bobby Holly rumpelte 52 Yards für einen Touchdown auf einem gefälschten Kahn.

Verschlungen!

Birmingham tut, was sie kann, um ungeschlagen zu bleiben, und sie boten Willie Yarbary einen Clutch-Sack an, um ihren Gegner an einem FG festzuhalten.

Aubrey half mit einem schönen 42-Yard-Field-Goal, aus dem wesentlichen Defensivspiel Kapital zu schlagen, um Birmingham mit 16:13 in Führung zu bringen.

das Niveau heben

Birmingham schlug Mitte des vierten erneut zu, diesmal mit einem Bauchschlag von CJ Marable.

Fegen Sie das Bein!

Pittsburgh bekam einen TD mit einem massiven 58-Yard-Power-Kick von Ramiz Ahmed.

Birmingham behauptete sich jedoch und verdiente sich eine weitere Umwandlung von seinem eigenen Kicker, der einen anderen FG traf, um an diesem Tag perfekt zu bleiben.

Der Kick brachte die Hengste mit 26-16 in Führung, eine Bilanz, die bis zum Ende des Spiels Bestand hatte. Birmingham sicherte sich sein Playoff-Ticket und verbesserte sich mit dem Sieg auf 7:0.


Holen Sie mehr aus der USA Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Einblicke in Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten.


in diesem Punkt

USFL – Hengste vs. Maulers – 2022-05-29 USFL – Hengste vs. Maulers – 2022-05-29