Tom Brady, Roger Clemens inmitten von Stars, die Live-Sport genießen

Home Sport Tom Brady, Roger Clemens inmitten von Stars, die Live-Sport genießen

Es ist nicht zu leugnen, dass mehrere Stars an den Rand bemerkenswerter Arenen gelockt wurden, sei es, um an einer Überlieferung vor dem Spiel teilzunehmen oder auf andere Weise.

Letzte Woche haben einige Prominente bei mehreren hochkarätigen Veranstaltungen Wellen in der Menge geschlagen.

Zum Beispiel genoss LeBron James das Champions-League-Finale, DJ Khaled und Aaron Donald genossen Playoff-Basketball und Madonna hatte einen Platz am Ring beim Titelkampf zwischen Gervonta Davis und Rolando Romero.

Weiterlesen: Brooks Koepka unter Stars, die Live-Sport genießen

Eine Kombination aus NBA- und Stanley-Cup-Playoff-Action sowie MLB- und WNBA-Spielen zog weiterhin bekannte Zuschauer an.

Connecticut Sun gegen Las Vegas-Asse

Tom Brady stand neben seiner Schwester Julie und dem Sportreporter Jim Gray an der Spitze dessen, was er als „erstklassigen Basketball“ bezeichnete.

Der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers war in der Stadt für die diesjährige Version von Capital One’s The Match, einer 12-Loch-Ausstellung, die am 1. Juni (18:30 Uhr ET, TNT) im Wynn Las Vegas stattfindet. Er wird sich mit Aaron Rodgers zusammentun, um gegen Josh Allen und Patrick Mahomes auf dem einzigen Golfplatz am Las Vegas Strip anzutreten.

Minnesota Twins gegen Detroit Tigers

Roger Clemens reiste nach Motor City, um seinem Sohn Kody Clemens bei seinem Debüt in der Major League für die Tigers zuzusehen.