Tiger Woods-Punktzahl: Die schlechteste 79 der PGA Championship-Karriere markiert die fünfthöchste Punkterunde aller Zeiten

Home Sport Tiger Woods-Punktzahl: Die schlechteste 79 der PGA Championship-Karriere markiert die fünfthöchste Punkterunde aller Zeiten

Es begann mit einer Kupplungsparade, aber es war ungefähr so ​​​​gut wie Tiger Woods dritte Runde bei der PGA Championship 2022. Der 15-fache Major-Champion unterschrieb schließlich für eine 9 von 79, brach in der Mitte seines Innings zusammen und konnte ‚ t gewinnen Schwung rund um Southern Hills am Samstag.

Bevor die Sonne untergeht, Woods hat sich offiziell von der PGA Championship zurückgezogensein erstes Mal in einem Major seiner beruflichen Laufbahn.

Nachdem Woods auf seinen ersten fünf Löchern eine respektable 1 erzielt hatte, schien er bereit zu sein, sich gegen die kalten, windigen Bedingungen in Tulsa, Oklahoma, zu behaupten, obwohl andere auf dem Platz Probleme hatten. Allerdings sollte sich bald alles ändern.

Ein verfehlter Schläger vom sechsten Par-3-Abschlag war der Anfang vom Ende, als der Golfball des 46-Jährigen den Strafraum fand; Er tippte schließlich auf ein dreifaches Bogey. Von da an häuften sich Fehler, als Woods auf sechs seiner nächsten sieben Löcher ein Bogey spielte.

„Ich konnte dort weder aus dem Bogey-Zug noch aus einem anderen Zug aussteigen“, sagte Woods. „Wie ich schon sagte, ich habe einfach nicht – ich habe nichts Gutes getan. Ich habe nicht viele gute Schläge gelandet. Deshalb habe ich am Ende eine ziemlich hohe Punktzahl erzielt.“

Tiger war in Gefahr, das schlechteste Ergebnis seiner Karriere in der Major League zu erzielen. Wie jedes Mal, wenn er dieses Jahr Golf gespielt hat, kämpfte er jedoch weiter, egal was passierte.

Ein Long-Range-Birdie auf dem 15. Par-4 brachte Woods auf 9 für seine Runde und 12 für die Meisterschaft. Indem er seine letzten fünf Löcher mit 1 unter spielte, vermied er einen weiteren Eintritt in den gefürchteten 80er-Club, wie er es nur zweimal zuvor in seiner Karriere als Major-Meisterschaft getan hatte.

Woods‘ 9 von 79 ist die drittschlechteste Runde seiner großen Karriere und die fünftschlechteste seiner Profikarriere.

Tiger beendete den Tag auf dem geteilten 76. Platz, was ihn auf den letzten Platz gebracht hätte, als er in die letzte Runde ging. Aufgrund anhaltender Beinschmerzen erholt er sich noch immer von einem schweren Autounfall im Februar 2021, er entschied sich, die letzten 18 Löcher nicht zu spielen.

Die schlechtesten Runden der PGA Tour von Tiger Woods

85

Denkmal 2015

3

82

Phoenix Open 2015

2

81

2002 geöffnet

3

80

US-Open 2015

1

79 2022 PGA-Meisterschaft
Eröffnung der Bauernversicherung 2014
Denkmal 2013
2010 Wells Fargo-Meisterschaft
3
3
3
2