Texas Rangers Pitcher Jon Gray kehrt zu Mound gegen Angels zurück

Home Sport Texas Rangers Pitcher Jon Gray kehrt zu Mound gegen Angels zurück

Jon Grays erster Start für die Texas Rangers seit dem 9. Mai führte zu seinem längsten Spiel der Saison und verhalf den Rangers am Montag in sechs Innings zu einer 6:4-Führung gegen die Los Angeles Angels.

Die Rangers gewannen das Spiel mit 7:4 und Grey blieb mit seinem ersten Sieg der Saison übrig.

Der Rechtshänder warf für 5 2/3 Innings und schlug damit sein bisheriges Bestes von fünf Innings bei einem Start im April gegen Seattle.

Es war die Art von Qualitätsausflug, auf die Rangers gehofft hatten, als sie ihn in dieser Nebensaison verpflichteten. Aber Verletzungen beschränkten ihn auf vier Starts vor dem Spiel am Montag, und als Zugeständnis an sein angespanntes linkes Knie warf er zum zweiten Mal in drei Starts mit einem umständlichen Knieschoner auf.