Sportwetten fahren hoch und zeigen das Potenzial des Sports – Sportico.com

Home Sport Sportwetten fahren hoch und zeigen das Potenzial des Sports – Sportico.com

Der heutige Gastkolumnist ist Johnny Aitken, CEO von PointsBet USA.

Nach Verlassen des Gipfels von 86e Masters, gekennzeichnet durch die triumphale Rückkehr von Tiger Woods zum Augusta National – und gefolgt vom dramatischen Ende der PGA Championship – ist die Sportwettenbranche bereit, dieselbe Energie in die US Open zu stecken. Der aufstrebende Star Scottie Scheffler wird diese Woche wahrscheinlich in Brookline, Mass., glänzen, einem Bundesstaat, der die Türen für Sportwetten öffnen will und die perfekte Kulisse bietet, um Sportwetten als Grundnahrungsmittel in der Golfgemeinschaft zu etablieren.

Seit der Aufhebung des Professional and Amateur Sports Protection Act (PASPA) im Jahr 2018 sind Sportwetten in den Vereinigten Staaten explodiert. Ein Bericht der American Gaming Association (AGA) enthüllte, dass Sportwetten im Jahr 2021 insgesamt 53 Milliarden US-Dollar an Wetteinsätzen generierten. Und während Sportwetten immer beliebter werden, da sich neue legale Märkte öffnen, bleibt Golf ein kleiner Prozentsatz aller Wetten.

Bei PointsBet sind Golfwetten seit unserem Eintritt in den US-Markt um das 10-fache gewachsen, machen aber immer noch nur etwa 5 % aller Wetten aus, wobei NFL, NBA, College Football und College Basketball die ersten Plätze einnehmen.

Der Schlüssel, um die Golfwettlücke zu schließen und Golf zu einem erstklassigen Wettsport zu machen, liegt in Live- und In-Play-Wetten und ihrem Potenzial, eine neue Generation von Sportwettern mit Smartphones anzuziehen. In der Vergangenheit haben Daten in fortgeschrittenen Märkten wie Australien und Europa gezeigt, dass die Neigung, ein Ereignis zu beobachten, um das bis zu Fünffache steigt, wenn sie darauf wetten.

Der Schlüssel dazu ist, über traditionelle Wettarten wie den Gesamtsieger eines Turniers hinauszugehen. Wir sind in der Lage, Angebote zu erstellen, bei denen Spieler sich während der gesamten Veranstaltung zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Sport beschäftigen und innerhalb von Minuten Ergebnisse erzielen können, anstatt vier Tage auf ein Turnier zu warten. Wenn sich ein Fan während der US Open in sein PointsBet-Konto einloggen würde, hätte er die Möglichkeit, auf rund 500 Live-Märkte und mehr zu wetten.

Um es ins rechte Licht zu rücken: Anstatt ausschließlich darauf zu setzen, dass Cameron Smith die US Open gewinnt, kann ein Fan seine Gesamtpunktzahl über/unter, die Leistung jedes Lochs als „Birdie oder besser“ und Matchups wetten die Runde gegen die anderen Spieler. In den nächsten Jahren sehen wir, dass sich dies auf den längsten Drive ausdehnt, der dem Pin am nächsten ist, und selbst wenn der Einzelne einen Putt versenkt. Die Schaffung dieser Flash-Wettmöglichkeiten kann Golf zu einem Top-Wettsport machen, im Einklang mit der Revolution von Fußball und Tennis durch Live- und In-Play-Mikromärkte.

In-Play-Wetten führen nicht nur zu einem neuen Seherlebnis für die Fans, sie erhöhen auch das Engagement und die Interaktion der Fans und sorgen für ein erhöhtes Maß an Spannung während jedes Turniers. Bei der Messung der Leistung des Masters 2022 im Vergleich zum Masters 2020 verzeichnete PointsBet ein Wachstum des In-Play-Handles um 166 %, was das enorme Potenzial dieser Märkte zeigt.

Und während In-Play-Wetten sicherlich die Golf-Community aufrütteln werden, sind Partnerschaften das, was alles zusammenbringen wird. Als offizieller Wettanbieter der PGA Tour lizenziert PointsBet offizielle Live-Ergebnisdaten, wodurch wir in der Lage sind, eine vollständige Palette von Pre-Match- und Live-Wettoptionen anzubieten.

Partnerschaften sind auch entscheidend für die Bemühungen der Branche, die Massen über das Wetten aufzuklären. Unsere Partnerschaft mit NBC Sports verschafft uns direkten Zugang zur Golf-Community durch Rating-Integrationen auf dem Golf Channel, direkte Kommunikation mit ihren Talenten und On-Air-Präsenz für unsere Sprecher.

Die Realität ist, dass Golf voller Möglichkeiten für Sportwetten-Shows ist, die darauf abzielen, Fans über Wettmöglichkeiten zu informieren und ihnen einen guten Grund zu geben, sich einzuschalten und ihre Zeit beim Anschauen eines Golfturniers zu verlängern.

Wir haben den Wert, den Sportwetten-Übertragungen Fans, Sendern und unserer Branche bieten, aus erster Hand durch das, was wir BetCasts nennen, gesehen. Wenn wir uns die NBA-fokussierten BetCasts ansehen, die wir Anfang dieses Jahres durchgeführt haben, beweisen die Handelszahlen die Effektivität dieser Art von Aktivierungen. Im Durchschnitt generierten die 2022 Chicago Bulls BetCasts, die wir mit NBC Sports Chicago vorgestellt haben, 107 % mehr Einzelwetter im Spiel und 81 % mehr Gesamtwetten im Spiel.

Spieler, Zuschauer und Fans lieben das Spiel, und die hohe Zuschauerzahl des Golfsports bietet einen fruchtbaren Boden für Experimente mit alternativen wettzentrierten Fernsehsendungen und alternativen Quotenprogrammen. Aber um den Worten Taten folgen zu lassen, brauchen wir die Unterstützung der großen Meisterschaften, um das Konzept zum Leben zu erwecken.

Während die Wurzeln der Golfwetten bis zur Gründung des Spiels auf dem schottischen Land zurückverfolgt werden können, kratzen Sportwetten- und Reiseveranstalter heute nur an der Oberfläche dessen, was möglich ist. Wenn es richtig kartiert wird, kann Golf den Weg ebnen, eine der besten Sportarten zu werden, auf die man wetten kann – und diese Woche bei den US Open werden wir einen Blick darauf werfen.

Aitken leitet seit 2018 als CEO das US-Geschäft von PointsBet, dem offiziellen Sportwettenpartner von NBC Sports und einem offiziellen Wettanbieter der PGA Tour..