Sport- und Musikpädagogik unterstützt durch neue Investitionen

Home Sport Sport- und Musikpädagogik unterstützt durch neue Investitionen

Kinder im ganzen Land werden dabei unterstützt, ihre Leidenschaften zu finden und zu entwickeln, indem sie dank einer Investition in Höhe von mehreren Millionen Pfund in die Sport- und Musikausbildung mehr Möglichkeiten haben, Musik zu studieren, Instrumente zu lernen und sich an Sport und Aktivitäten zu beteiligen.

Die heutige Ankündigung der Regierung (25. Juni) baut auf der Verpflichtung der Schule im Weißbuch auf, allen Kindern einen bereichernden Schullehrplan zu bieten, der dazu beiträgt, ihre Chancen sowie ihre Schulergebnisse zu verbessern.

Als Teil davon haben Zehntausende von Schülern die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu lernen, dank einer neuen Kapitalfinanzierung im Wert von 25 Millionen Pfund, die es Schulen ermöglicht, Musikinstrumente und -ausrüstung zu kaufen. Dazu gehören auch geeignete Instrumente für Schüler mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen und Behinderungen (SEND), damit jeder Schüler die Möglichkeit hat, die Liebe zur Musik zu entwickeln.

Die Schulen werden außerdem aufgefordert, im Rahmen der Einführung eines neuen nationalen Plans für Musikerziehung mindestens eine Stunde Musikprogramm pro Woche anzubieten. Es hat sich gezeigt, dass Musik Kindern nicht nur hilft, ihre Kreativität zu entwickeln, sondern auch ihre kognitive Entwicklung, weshalb bis 2025 jedes Jahr zusätzlich 79 Millionen £ für das Music Hubs-Programm zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Möglichkeiten für Schüler, aktiv zu sein und gesund zu bleiben, werden auch über EP und Sport Premium verfügbar sein. 2022/23 werden Schulen 320 Millionen Pfund zukommen lassen, um mehr Kindern den Zugang zu qualitativ hochwertigem Sportunterricht und Sportmöglichkeiten zu ermöglichen, die sowohl ihr körperliches als auch ihr geistiges Wohlbefinden fördern. Mit 11 Millionen Pfund wird auch die Fortsetzung des Schulspielprogramms unterstützt, um besonders leidenschaftlichen und talentierten jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, am Leistungssport teilzunehmen.

Bildungsminister Nadhim Zahawi sagte:

Ich möchte, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, eine Liebe zu Musik und Sport zu entwickeln, damit es seine Leidenschaften entdecken und sein Potenzial ausschöpfen kann.

Deshalb freue ich mich sehr, dass wir unseren Nationalen Plan für Musikerziehung fortschreiben und Schülern rund 200.000 neue Musikinstrumente zur Verfügung stellen.

PE und Sport Premium werden weiterhin Schulen unterstützen, und ich hoffe, dass bevorstehende Veranstaltungen wie die Women’s Euros und die Commonwealth Games mehr junge Menschen dazu inspirieren werden, aktiv zu werden.

Diese Möglichkeiten werden Tausenden von weiteren Studenten Zugang zu einem herausfordernden und lohnenden Programm verschaffen, das sie nicht nur akademisch unterstützt, sondern auch ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden fördert.

Kulturministerin Nadine Dorries sagte:

Jeder junge Mensch hat das Potenzial zum Erfolg, egal ob er dazu bestimmt ist, der nächste Sam Ryder oder Leah Williamson zu werden oder einfach nur dazu inspiriert wurde, eine lebenslange Liebe für Musik und Sport zu haben.

Wir wollen sicherstellen, dass jedes Kind, egal wo es aufwächst oder zur Schule geht, die Werkzeuge hat, die es braucht, um seine Ambitionen zu verwirklichen.

Gemäß den aktualisierten Richtlinien des Nationalen Plans für Musikerziehung muss jede Schule einen designierten Musikbeauftragten oder Abteilungsleiter haben. Der Plan legt auch das Ziel fest, dass jeder Schüler in den Meilensteinen 1-3 mindestens eine Stunde pro Woche qualitativ hochwertigen Musikunterricht erhält. Es wird auch Lehrern und jungen Menschen Ratschläge geben, wie sie in einer musikalischen Karriere vorankommen können.

Die Leitlinien werden von zusätzlichen Initiativen im Nationalen Plan für Musikerziehung begleitet, die darauf abzielen, den Instrumental- und Musikunterricht weiterzuentwickeln, einschließlich eines Pilotprojekts zur Verbesserung des musikalischen Fortschritts in benachteiligten Gebieten und der Einführung einer Inklusionsstrategie in jedem Musikzentrum Alle Kinder und Jugendlichen können von einer qualitativ hochwertigen Musikausbildung profitieren.

UK Music Managing Director Jamie Njoku-Goodwin sagte:

Musik ist ein nationaler Vermögenswert, der der Wirtschaft Milliarden einbringt, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden verbessert und unseren weltweiten Ruf stärkt – und das alles wird durch einen starken Talentpool untermauert. Eine gründliche musikalische Ausbildung bringt Kindern auch enorme Vorteile, was auch immer sie später im Leben tun, und es liegt in unserem nationalen Interesse, eine musikkompetente Gesellschaft zu haben.

Der neue Nationale Plan für Musikerziehung und die Investitionszusage sind zu begrüßen. Musik kann Leben verändern. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass die musikalische Bildung nicht das Vorrecht einiger weniger Privilegierter wird und allen zugänglich ist, unabhängig von ihrer Herkunft. Kontinuierliche Investitionen in die Musikausbildung sind unerlässlich, wenn wir das enorme kreative Potenzial junger Menschen freisetzen und die Möglichkeiten im ganzen Land verbessern wollen.

Geoff Taylor, Managing Director von BPI, BRIT Awards und Mercury Prize, sagte:

Wir begrüßen den erneuten Fokus der Regierung auf Musikausbildung, der die Zukunft des führenden britischen Musiksektors unterstützen wird. Aus unserer Erfahrung mit der BRIT School wissen wir, dass Musik eine wichtige Rolle dabei spielen kann, die Kreativität junger Menschen zu fördern, ihnen Lebenskompetenzen beizubringen und vor allem ihr Wohlbefinden zu fördern.

Wir freuen uns daher über neue Investitionen zur Bereitstellung von Musikinstrumenten und -ausrüstung für Schulen. Unsere Branche wird weiterhin eine breite Palette von Bildungsprogrammen unterstützen, um sicherzustellen, dass die im Klassenzimmer erlernten Fähigkeiten jungen Menschen helfen können, in unserem vielfältigen und wachsenden Sektor erfolgreich zu sein. Wir werden die Details des Plans sorgfältig prüfen und mit Regierungs- und Bildungspartnern zusammenarbeiten, um seine Wirkung zu maximieren.

Um das sportliche Engagement der Kinder innerhalb und außerhalb der Schule weiter zu fördern, zielt das Programm Schulspiele darauf ab, sportliche Talente in einem frühen Alter zu entwickeln. Mehrere Olympioniken haben ihre Karriere im Programm begonnen, wobei 29 Alumni der Schulspiele Medaillen bei den Olympischen Spielen in Tokio gewonnen haben.

Ali Oliver MBE, CEO des Youth Sport Trust, sagte:

Am Ende einer wirklich erfolgreichen Nationalen Schulsportwoche begrüßen wir die Bestätigung dieser Finanzierung für Grundschulen in ganz England, sie wird dringend benötigt, und wir wissen, dass die Schulen erleichtert sein werden, die Vorkehrungen für September bestätigen zu können. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um all jenen zu danken, die in und mit Schulen arbeiten, die das Momentum am Laufen gehalten, Kinder aktiv und Schulen in Bewegung gehalten haben.

Unglückliche und ungesunde Kinder lernen nicht, wenn Kinder nicht lernen, haben wir keine zukunftsfähige Gesellschaft. Der Youth Sport Trust arbeitet daran, Spiel, körperliche Aktivität und Schulsport in das Leben von Kindern zu integrieren und ihnen dabei zu helfen, die Anforderungen des digitalen Zeitalters in Einklang zu bringen und einen gesellschaftlichen Wandel zu schaffen, wenn es um den Stellenwert und den Wert von Leibeserziehung und Schulsport geht. Die heutige Ankündigung ist ein positiver erster Schritt in diese Richtung.

Das Sport- und Sportprämien- und Schulspielprogramm unterstützt das Engagement der Regierung, sicherzustellen, dass Kinder und Jugendliche täglich mindestens 60 Minuten oder 20 Minuten für Kinder mit Behinderungen Zugang zu körperlicher Aktivität haben. Aufbauend auf diesem Engagement unterstützen 10 Millionen Pfund Schulen bei der Eröffnung von Sport- und Schwimmeinrichtungen. Das Bildungsministerium hat den Schulen bereits Finanzierungen für Phase eins und zwei dieser Initiative bereitgestellt und ist derzeit dabei, einen nationalen Partner für die Durchführung zu rekrutieren, um den Schulen in der nächsten Phase des Programms zusätzliche Mittel und Beratung zuzuweisen.

Gesundheitsministerin Maggie Throup sagte:

Die Gesundheit der Nation zu verbessern, Ungleichheiten zu beseitigen und jedem Kind den besten Start ins Leben zu ermöglichen – egal woher es kommt – hat für die Regierung oberste Priorität.

Diese große Investition bedeutet, dass Kinder Zugang zu mehr qualitativ hochwertigem Sportunterricht haben und die Möglichkeit haben, verschiedene Sportarten auszuprobieren.

Körperliche Aktivität in der Kindheit ist für langfristige Gesundheit und Wohlbefinden unerlässlich, und diese Finanzierung wird Kindern helfen, ein körperlicheres Leben zu führen.

Die Leibeserziehungs- und Sportprämie wird sowohl vom Bildungsministerium als auch vom Ministerium für Gesundheit und Soziales finanziert.

Die Verpflichtung der Regierung, sicherzustellen, dass Kinder und Jugendliche Zugang zu mindestens 60 Minuten Sport und körperlicher Betätigung pro Tag haben, ist im Aktionsplan für Sport- und Schulaktivitäten enthalten.

Nicht gesetzlich vorgeschriebene Leitlinien für Schulen zur Bereitstellung eines ehrgeizigen und weitreichenden Musiklehrplans sind im Musiklehrplanmodell für die Schlüsselstufen 1-3 enthalten.

Wir haben geschätzt, dass 25 Millionen Pfund Kindern den Zugang zu rund 200.000 neuen Instrumenten ermöglichen werden, wenn man davon ausgeht, dass ein Musikinstrument 100 Pfund kostet. Dies würde auf dem bestehenden Bestand an Musikinstrumenten und -geräten aufbauen.

Die Richtlinien des britischen Chief Medical Officer für körperliche Aktivität finden Sie hier und die Richtlinien des britischen Chief Medical Officer für körperliche Aktivität für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen finden Sie hier.