Sport am Dienstag in Kürze | PA-Nachrichten

Home Sport Sport am Dienstag in Kürze | PA-Nachrichten

MLB

ST. LOUIS (AP) – Miles Mikolas war nur einen Schlag von einem No-Hitter entfernt, als er im neunten Inning mit zwei Outs ein Double gegen Cal Mitchell aufgab, und die St. Louis Cardinals schlugen die Pittsburgh Pirates mit 9:1, um ein Double zu fegen Dienstag Nacht.

Mitchell warf einen 2:2-Curveball über den Kopf von Gold Glove-Mittelfeldspieler Harrison Bader und knapp über seinen ausgestreckten Handschuh hinaus, als er versuchte, mit dem Rücken zur Home-Plate einen Fang zu machen.

Der Ball prallte 383 Fuß von der Platte entfernt von der Warnbahn und sofort von der Wand in der Mitte ab, um ein Doppel am Boden zu erzielen.

Der Treffer kam auf Mikolas‘ karrierebestem 129. Platz (5-4). Es wurde kurz danach für Packy Naughton aufgehoben, der das Finale gewann, um den Piraten ihre neunte Niederlage in Folge zu bescheren.

Mikolas, 33, beugte sich für einen Moment in der Taille, als Mitchells Fahrt nachließ. Er schlug sechs, ging eins und ging unter Standing Ovations davon.

Der jüngste No-Hitter für die Cardinals wurde am 3. September 2001 von Rookie Bud Smith beim 4: 0-Sieg gegen San Diego geworfen. Der letzte Homerun kam 1983 von Bob Forsch.

WASHINGTON (AP) – Michael Harris II und Travis d’Arnaud hatten jeweils drei Treffer und Homer für das zweite Spiel in Folge, und die Atlanta Braves verbanden sich fünf Mal bei ihrem 13. 10: 4-Sieg in Folge gegen die Washington Nationals am Dienstagabend.

Atlanta traf zum dritten Mal in Folge aufeinanderfolgende Homeruns, diesmal zweimal. D’Arnaud und Marcell Ozuna gingen im dritten Satz tief, und Orlando Arcia und Harris folgten im sechsten.

Dansby Swanson erzielte auch ein Homer für die Braves, die in zwei Spielen 10 Homer und 32 in der Siegesserie erzielten, der längsten in den Majors in dieser Saison.

Es ist Atlantas beste Serie, da sie vom 26. Juli bis 9. August 2013 14 Spiele in Folge gewonnen haben.

TENNIS

Serena Williams wird schließlich in Wimbledon spielen. Der All England Club gab am Dienstag bekannt, dass Williams eine Wildcard für das Einzel erhalten hat, was seine Rückkehr in die Grand-Slam-Action nach einem Jahr Abwesenheit markiert.

Der Besitzer eines professionellen Rekords von 23 Grand-Slam-Einzeltrophäen und ein so großer Star, den Tennis je gesehen hat, wird zunächst seine Fähigkeiten im Doppelspiel bei einem kleineren Rasenplatz-Event verfeinern, indem er sich mit Ons Jabeur in Eastbourne, England, zusammenschließt. nächste Woche.

Das Hauptfeld von Wimbledon beginnt am 27.

Williams hat seit ihrer Verletzung im ersten Satz ihres Erstrundenspiels im All England Club im Jahr 2021 nirgendwo mehr angetreten. Und ihr Name erschien nicht auf der Teilnehmerliste für das Damen-Einzel, die zuvor vom Rasenplatz-Grand-Slam-Turnier veröffentlicht wurde diesen Monat. .

Aber Williams war eine von einem halben Dutzend Frauen, die sich einen Platz bei der Einzelauslosung am Dienstag sicherten, zusammen mit fünf Spielerinnen aus Großbritannien: Katie Boulter, Jodie Burrage, Sonay Kartal, Yuriko Miyazaki und Katie Swan.

FUSSBALL

Jordan Morris traf in der ersten Minute der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit, glich Alexander Laríns Tor in der 35. Minute am fehlplatzierten Ethan Horvath aus und bescherte den Vereinigten Staaten am Dienstag in einem feuchten Aufwärmspiel für die Weltmeisterschaft ein 1: 1-Unentschieden gegen El Salvador Nacht.

El Salvador stand kurz vor dem Ende einer 30-jährigen Siegesserie von 19 Spielen gegen die Vereinigten Staaten, als Morris in der 80. Minute des Spiels der CONCACAF Nations League eingewechselt wurde. Unter den Spielern, die um den Pokalplatz kandidieren, stürzte sich Morris auf Larin und köpfte eine Flanke von Luca de la Torre an Torhüter Mario González vorbei, Sekunden nach sechs Minuten Nachspielzeit.

Morris erzielte sein 11. Länderspieltor, sein erstes seit November 2019 und das erste seit seinem Kreuzbandriss im Februar 2021.

Die Spieler waren kurz nach dem Anpfiff auf einem matschigen Platz, der wie ein aufgerissener Vergnügungspark aussah, mit Schlamm bedeckt. Beide Teams beendeten einen kleinen Mann.

WNBA

MOSKAU (AP) – WNBA-Star Brittney Griner wird bis mindestens 2. Juli in russischer Haft bleiben, berichtete die russische Nachrichtenagentur Tass am Dienstag.

Die 31-jährige amerikanische Basketballspielerin ist seit Februar in Russland inhaftiert, als sie auf einem Moskauer Flughafen festgenommen wurde, nachdem die Behörden behaupteten, sie habe Vape-Patronen mit Cannabisöl bei sich. Letzten Monat stufte das US-Außenministerium sie als zu Unrecht inhaftiert ein.

Das Bezirksgericht Chimki der Region Moskau verlängerte die Haft von Griner zum dritten Mal, so der Tass-Bericht, der auch einen hochrangigen russischen Diplomaten mit der Aussage zitierte, dass Moskau nicht in Betracht ziehen würde, Griner in einen Geldtausch einzubeziehen, „bis eine gerichtliche Untersuchung seines Falls abgeschlossen ist abgeschlossen.

Laut Tass reagierte der stellvertretende Außenminister Sergej Rjabkow auf US-Medienberichte, wonach die Biden-Regierung angeboten habe, den verurteilten Waffenhändler Viktor Bout gegen Griner einzutauschen. Ryabkov gab keinen Zeitplan für das Verfahren im Fall des Spielers an.

GERICHTE

LOS ANGELES (AP) – Das New Orleans Pelicans Center Jaxson Hayes wurde am Dienstag zu drei Jahren Bewährung, 450 Stunden Zivildienst und einem Jahr wöchentlichem Unterricht zu häuslicher Gewalt wegen eines Kampfes mit Beamten verurteilt, die im vergangenen Sommer in Los Angeles auf einen Anruf wegen häuslicher Gewalt reagiert hatten.

Die Verurteilung erfolgt, nachdem Hayes – Texas‘ achte Wahl im NBA-Entwurf 2019 – am 24. Februar keinen Einspruch eingelegt hatte, um Anklage wegen falscher Inhaftierung und Widerstand gegen einen Offizier zu erheben.

Der 22-jährige Hayes wird auch zur Zahlung einer noch festzulegenden Entschädigung verurteilt, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft von Los Angeles, Rob Wilcox.

Hayes wurde am 28. Juli 2021 festgenommen, als die Polizei um 3 Uhr morgens auf einen Anruf wegen häuslicher Störung reagierte.

Das Video der Körperkamera der Polizei zeigte Hayes, wie er sich mit Beamten prügelte und zweimal mit einem Elektroschocker getroffen wurde, nachdem sie ihn aus dem Haus befohlen hatten, als sie nach einer Frau im Inneren suchten, um sie zu befragen.

___

Mehr AP Sports: https://apnews.com/hub/sports und https://twitter.com/AP_Sports