Roy Williams und Clint Bowyer unter den 10, die in die Kansas Sports Hall of Fame gewählt wurden

Home Sport Roy Williams und Clint Bowyer unter den 10, die in die Kansas Sports Hall of Fame gewählt wurden

WICHITA, Kan. (KWCH) – Der ehemalige Kansas-Basketballtrainer Roy Williams und der ehemalige NASCAR-Star Clint Bowyer von Emporia gehörten zu denen, die in die Kansas Sports Hall of Fame gewählt wurden, wie die Organisation am Montag bekannt gab.

Williams führte die Jayhawks zwischen 1988 und 2003 zu vier Endspielen, bevor er an seine Alma Mater nach North Carolina ging, wo er drei nationale NCAA-Meisterschaften gewann. Bowyer gewann in seiner 16-jährigen Karriere 10 Events der NASCAR Cup Series. Bowyer ist jetzt NASCAR-Fernsehkommentator.

Williams und Boyer werden bei der KSHOF-Einführungszeremonie am 2. Oktober im Kansas Star Casino unter den 10 Eingeweihten sein. Sie werden von der ehemaligen Köchin Kendall Gammon, dem legendären Baseball-Finder Bill James, dem Wichita State Championship-Gewinner im Bowling, Gordon Vadakin, und dem erfolgreichsten Frauen-Basketballtrainer des Landes, Jesse Nelson, begleitet.

Ebenfalls in der Klasse von 2022 enthalten sind die Emporia State-Basketballspieler Emily Bloss Carpenter und Tara Holloway, der Negro Leagues-Baseballspieler Elwood „Bingo“ DeMoss und George Toma, Super Bowl und Kansas City Royals Guard.

Urheberrecht 2022 KWCH. Alle Rechte vorbehalten.