Pirates and Cubs leeren die Bänke nach der Konfrontation zwischen Daniel Vogelbach und Willson Contreras

Home Sport Pirates and Cubs leeren die Bänke nach der Konfrontation zwischen Daniel Vogelbach und Willson Contreras
cubs-piraten-usatsi.png
USATSI

Im vierten Inning des Spiels am Dienstagabend zwischen den Pittsburgh Pirates und den Chicago Cubs (GameTracker) räumten die Bänke kurz und ohne Zwischenfälle. Das Drama begann, nachdem Daniel Vogelbach, designierter Pirates-Schlagmann, versuchte, vom dritten Base aus mit einem Volleyschuss von Yoshi Tsutsugos Schläger zu punkten. Der rechte Feldspieler der Cubs, Seiya Suzuki, machte einen genauen Pitch zur Platte, der Vogelbach mit einem gesunden Vorsprung besiegte, gab Fänger Willson Contreras jedoch viel Zeit, um einen Tag anzubringen.

Es ist unklar, was als nächstes passierte, was dazu führte, dass zwischen Vogelbach und Contreras, zwei ehemaligen Teamkollegen der Minor League, Wut aufflammte. Es gab jedoch während des gesamten Streaks einige Unbeholfenheit, als Contreras Vogelbach versehentlich im Gesicht zu markieren schien. Vogelbach schob dann beim Aufstehen die lange abgenommene Gesichtsmaske von Contreras auf die dritte Grundlinie. Damals kreuzten sich die Wege der beiden und teilten ein paar enge Worte. Sah:

Wie im Intro erwähnt, räumten beide Bänke ab, ohne dass von der kurzen Konfrontation etwas anderes Bemerkenswertes kam.

Vogelbach, das sollte beachtet werden, war auf der dritten Basis, nachdem er das erste Triple seiner Karriere getroffen hatte. Er trat mitten in einer fantastischen Saison in die Nacht ein, nachdem er in seinen ersten 118 Reisen auf die Platte 0,252/0,339/0,476 (136 OPS+) mit sechs Homeruns geschlagen hatte.

Contreras seinerseits hat eine noch bessere Saison. Als er am Dienstag ins Spiel ging, traf er 0,283/0,397/0,509 (159 OPS+) mit fünf Homeruns in 126 Plattenauftritten. Contreras, ein Free Agent am Ende der Saison, sollte einer der besten Spieler sein, die zum Handelsschluss in diesem Sommer verfügbar sind.

Die Cubs und Pirates spielen in dieser Serie im Wesentlichen um den dritten Platz in NL Central. Die Pirates gingen mit einem 15-20-Rekord in die Nacht und brachten sie damit ein halbes Spiel vor den Cubs, die 14-20 stehen.