NSW Rugby-Freiwillige bei den Sport NSW Awards geehrt | Neueste Rugby-Nachrichten

Home Sport NSW Rugby-Freiwillige bei den Sport NSW Awards geehrt | Neueste Rugby-Nachrichten

Michele Biet (Sydney Juniors) und Tony Rudd (Schiedsrichter der Central Coast) gehörten diese Woche zu einer Gruppe geehrter Freiwilliger bei den Sport NSW Awards in Sydney.

Die im Commbank Stadium abgehaltene Preisverleihungsnacht würdigte herausragende Leistungen und Beiträge zum Gemeinschaftssport in NSW im vergangenen Jahr, die größtenteils von einem Freiwilligen der Belegschaft geleistet wurden.

Die neun Preisträger der preisgekrönten Kategorien wurden bei der vom Sportminister von NSW, Hon. Stuart Ayres MP.

Michele Biet von den Sydney Juniors erhielt die Auszeichnung „Volunteer Principal of the Year“.

Als Direktor der Sydney Junior Rugby Union richtete Biet ein freiwilliges Unterkomitee ein, um alle SJRU-Clubs zu unterstützen, und fungierte als Interimsverwalter des Blacktown Scorpions Club, um den Club vor dem Zusammenbruch zu bewahren.

Tony Rudd von den Central Coast Referees war einer von 19 Empfängern des Distinguished Long Service Award für herausragende Verdienste um das Rugby über einen Zeitraum von Jahrzehnten.

In der Kategorie Community Event of the Year kamen die 7er-Staatsjugendmeisterschaften als Finalisten in die engere Wahl.

Carolyn Campbell, Präsidentin von Sport NSW, gratulierte den Preisträgern zu ihren herausragenden Leistungen in den vergangenen 12 Monaten.

„Gemeinschaftssport ist für die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit von Mädchen und Jungen, Männern und Frauen jeden Alters unerlässlich“, sagte Frau Campbell.

„Das Herzstück des Gemeinschaftssports sind die selbstlosen Freiwilligen, die ihre wertvolle Zeit dafür einsetzen, dass der Sport das ganze Jahr über Spaß macht. Sie sind wertvolle Juwelen in unserer Sportlandschaft, die unseren Athleten den Rahmen und die Möglichkeit bieten, Sport zu genießen und ihr Potenzial auszuschöpfen.

„Da in den nächsten zehn Jahren Weltmeisterschaften, Olympische Spiele und Commonwealth-Spiele in Australien stattfinden, sind es unsere wunderbaren Community-Sportfunktionäre, Trainer, Vereine und Administratoren, die die unschätzbare Grundlage für unsere Athleten schaffen werden“, fügte sie hinzu.

Carolyn gratulierte auch den Empfängern des Distinguished Long Service Award.

„Freiwillige wie die, die wir mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung ausgezeichnet haben, sind das Rückgrat des Gemeinschaftssports in New South Wales“, sagte Frau Campbell.

„Sie sind engagierte und fleißige Menschen, die unzählige Stunden darauf verwenden, Tausenden von Männern und Frauen, Mädchen und Jungen zu ermöglichen, jedes Wochenende die gesundheitlichen und sozialen Vorteile des Gemeinschaftssports zu genießen.

„Dies sind die unbesungenen Helden, auf denen Sportvereine und Sportgemeinschaften aufbauen, und wir freuen uns, ihre unermüdliche und engagierte Arbeit mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung zu würdigen“, fügte Frau Campbell hinzu. „Der Sport stand in den letzten Jahren aufgrund der Pandemie, Überschwemmungen und Buschbrände vor enormen Herausforderungen, und es ist den Bemühungen von Freiwilligen wie diesen 19 wunderbaren Männern und Frauen zu verdanken, dass die Wettkämpfe jetzt wieder aufgenommen werden konnten.

NSW Rugby möchte Michele und Tony zu ihrer anhaltenden Unterstützung und ihrem Engagement für Rugby in New South Wales gratulieren.