Niedrige postoperative Alpha-Winkel können nach einer Hüftarthroskopie zur Rückkehr zum Sport führen

Home Sport Niedrige postoperative Alpha-Winkel können nach einer Hüftarthroskopie zur Rückkehr zum Sport führen

01. Juni 2022

1 Minute Uhr

Quelle:

Jiménez AE, et al. Prädiktoren für die Rückkehr zum Sport bei Spitzensportlern nach Hüftarthroskopie. Präsentiert auf der Jahrestagung der Arthroscopy Association of North America. 19.-21. Mai 2022; San Francisco.


Offenlegung: Jimenez meldet keine relevanten Finanzinformationen.


Wir konnten Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut. Wenn dieses Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an [email protected]

SAN FRANCISCO – In diesem Video von der Jahrestagung der Arthroscopy Association of North America, Andrew E. Jimenez, MD, diskutiert Prädiktoren für die Rückkehr zum Sport bei Spitzensportlern, die sich einer Hüftarthroskopie unterzogen haben.

Jimenez und seine Kollegen kategorisierten Highschool-, College- und Profisportler in Gruppen, je nachdem, ob sie auf gleichem oder höherem Niveau zum Sport zurückkehrten oder ob sie auf einem niedrigeren Niveau zum Sport zurückkehrten oder ob sie nach der Hüftarthroskopie nicht zum Sport zurückkehrten. Jimenez stellte fest, dass Athleten mit höheren postoperativen Ergebnissen und niedrigeren postoperativen Alpha-Winkeln nach der Hüftarthroskopie zum Sport zurückkehrten. Er fügte hinzu, dass Athleten mit einem Alpha-Winkel von weniger als 46° nach der Operation sechsmal häufiger zum Sport zurückkehren würden als Athleten mit einem postoperativen Alpha-Winkel von mehr als 46°, so die Ergebnisse einer Kennlinie des Empfängeroperators .

„Wir interpretierten dies so, dass es den Anschein hat, dass eine adäquate Femoroplastik oder das Entfernen der Cam-Läsion einen positiven Einfluss auf die Ergebnisse hat, nicht nur in der Allgemeinbevölkerung, sondern, wie diese Studie gezeigt hat, bei Athleten, die versuchen, wieder reinzukommen Sport“, sagte Jimenez, Assistenzprofessor für orthopädische Chirurgie und Sportmedizin in der Abteilung für Orthopädie an der Yale School of Medicine, gegenüber Healio. „Wir möchten warnen, dass wir nicht versuchen, diese Studie zu veröffentlichen, um eine Überresektion einer Femoroplastik zu fördern, aber wir halten es auf jeden Fall für wichtig, eine sorgfältige Wiederherstellung der Femurkopf-Hals-Verbindung vorzunehmen und den Versatz wiederherzustellen, um die besten Ergebnisse zu erzielen für diese Patienten.