NBA-Tipps, beste Wetten: Celtics halten Heat in Schach, wenn das Eastern Final nach Boston zieht; nimm die Unterseite in Match 3

Home Sport NBA-Tipps, beste Wetten: Celtics halten Heat in Schach, wenn das Eastern Final nach Boston zieht; nimm die Unterseite in Match 3
heat-celtics-us.jpg
USATSI

Mit der regulären NBA-Saison 2021-22, die jetzt in den Büchern steht, ist der Markt für Basketballwetten heißer denn je. CBS Sports stellt für die Dauer der Playoffs täglich Tipps zur Verfügung. Sam Quinn wird bis zum NBA-Finale in jedem Spiel mindestens eine Wahl treffen. Alle Linien mit freundlicher Genehmigung von Caesars Sportsbook.

Vorgestelltes Spiel | Boston Celtics gegen Miami Heat

Also … stellt sich heraus, dass Marcus Smart und Al Horford ziemlich groß für Boston sind. Die Celtics in voller Stärke haben die Hitze in Spiel 2 in Brand gesteckt, da ihre volle Startaufstellung ihr Wechselschema freischaltet. Butler hatte es in Spiel 1 viel leichter, schwächere Verteidiger einzuschüchtern, und daher mussten die Celtics ihm mehr Ressourcen widmen und weniger den Schützen aus Miami. In Spiel 2 kein großes Problem, und da die Celtics in Spiel 3 Derrick White holen, sollte ihre Verteidigung noch beeindruckender sein. Wahl: Celtics -6,5

Überwetten haben in aufeinanderfolgenden Spielen getroffen, aber nicht aus dauerhaften Gründen. Smart und Horford sind für das bessere Ergebnis in Spiel 1 verantwortlich, und Boston war mit 20 3-Punkte-Punkten für den größten Teil der Wertung in Spiel 2 verantwortlich. Mit dem Standardschuss sinkt die Gesamtpunktzahl etwas. Das Comeback von White hilft Bostons Verteidigung. Ob Kyle Lowry gesund genug ist, um zu spielen? Alles Gute. So begrenzt er gegen Philadelphia auch war, sollte er ein defensives Upgrade für Gabe Vincent sein, es sei denn, er ist erheblich kompromittiert. Die Wahl: Weniger als 207,5

Bam Adebayo hat nun sechs Spiele bestritten, seit Joel Embiid in Miamis Zweitrundenserie gegen Philadelphia zurückgekehrt ist. In fünf davon erzielte er 12 Punkte oder weniger. Es ist nicht groß genug, um etwas über Adebayo als Playoff-Spieler auszusagen, aber er tut einfach nicht viel, um seine eigenen Schüsse gegen Center zu kreieren, die er nicht durch seinen sportlichen Vorteil bestrafen kann. Er kann verletzt sein. Vielleicht braucht er Lowry mehr, um ihn reinzulegen, als uns bewusst ist. Aber im Moment trifft Adebayo einfach nicht. Die Wahl: Adebayo unter 13,5 Punkten