Mohamed Salah unterschreibt beim FC Liverpool einen neuen Dreijahresvertrag

Home Sport Mohamed Salah unterschreibt beim FC Liverpool einen neuen Dreijahresvertrag
Mohamed Salah machte sich in seinen fünf Jahren an der Anfield Road zur Liverpool-Legende

Mohamed Salah hat beim FC Liverpool einen neuen Dreijahresvertrag unterschrieben.

Der 30-jährige ägyptische Stürmer hatte nur noch ein Jahr mit seinem vorherigen Vertrag und es gab Zweifel an seinem Verbleib.

Salah hat in seinen fünf Jahren an der Anfield Road, seit er die Roma verlassen hat, in 254 Spielen 156 Tore erzielt.

Er sagte: „Ich fühle mich gut und freue mich, mit dem Verein Trophäen zu gewinnen. Es ist ein glücklicher Tag für alle. Wir sind in einer guten Position, um um alles zu kämpfen.“

Salah gewann während seiner Zeit an der Anfield Road die Champions League, die Premier League, den FA Cup, den League Cup, die FIFA Klub-Weltmeisterschaft und den UEFA Super Cup.

Er hat auch drei Goldene Schuhe der Premier League gewonnen oder geteilt und wurde zweimal mit der Mannschaft von Jürgen Klopp zum PFA-Spieler des Jahres ernannt.

Die Verlängerung ist ein großer Schub nach dem Abgang von Stürmerkollege Sadio Mane zum FC Bayern München im Sommer.

Liverpool hat in dieser Saison den FA Cup und den Carabao Cup gewonnen, kämpfte aber bis zur letzten Woche der Saison um ein Vierfaches, scheiterte knapp in der Premier League und verlor das Finale der Champions League gegen Real Madrid.

Sie verpflichteten den Stürmer von Benfica und Uruguay, Darwin Nunez, für eine Anfangsgebühr von 64 Millionen Pfund, um den Verlust von Mane auszugleichen.

„Ich denke, es braucht ein bisschen Zeit, um zu erneuern, aber jetzt ist alles erledigt, also müssen wir uns auf das konzentrieren, was als nächstes kommt“, sagte Salah.

„Ich denke, man sieht, dass das Team in den letzten fünf oder sechs Jahren immer vorangekommen ist [upwards]. In der vergangenen Saison waren wir knapp davor, vier Titel zu gewinnen, aber leider haben wir in der letzten Woche der Saison zwei Titel verloren.

„Wir haben auch Neuverpflichtungen. Wir müssen einfach weiter hart arbeiten, eine gute Perspektive haben, positiv sein und noch einmal von vorne anfangen.“

So folgen Sie Liverpool auf dem BBC-BannerLiverpool-Banner-Fußzeile