Mann in der Nähe einer Sportarena im Südosten Washingtons erschossen

Home Sport Mann in der Nähe einer Sportarena im Südosten Washingtons erschossen
Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Ein Mann wurde am Freitagnachmittag auf einer Straße in Congress Heights in der Nähe der Arena, in der das Stadion ausgetragen wird, tödlich erschossen Die Washington Mystics der WNBA, so die Polizei von DC.

Die Schießerei fand gegen 13:30 Uhr im Block 1100 des Oak Drive SE in der Nähe der Arena mit 4.200 Sitzplätzen an derselben Adresse namens St. Elizabeth East Entertainment and Sports Arena statt. Auf der anderen Straßenseite befindet sich ein Apartmentkomplex. Das Opfer, das nicht sofort identifiziert wurde, wurde noch am Tatort für tot erklärt.

Die 2018 erbaute Mehrzweckarena ist die Heimat von Mystics und dient auch als Trainingsstätte für das NBA-Team der Washington Wizards.

Am Freitag waren keine öffentlichen Veranstaltungen in der Arena geplant, und ein Polizeisprecher sagte, die Schießerei scheine nicht mit der Arena in Verbindung zu stehen. Weitere Details der Schießerei waren nicht verfügbar.

Die Polizei von DC untersucht auch eine Schießerei am Donnerstagabend im südöstlichen Washingtoner Stadtteil Anacostia, bei der ein Toter und zwei Verletzte zurückblieben.

Diese Schießerei fand kurz vor 21:30 Uhr im 1500er Block der V Street SE in der Nähe der Frederick Douglass National Historic Site statt.

Die Polizei hat den getöteten Mann als David Christian Spencer Jr., 41, aus dem Südosten Washingtons identifiziert. Er wurde noch am Tatort für tot erklärt.

Zwei weitere Männer wurden ins Krankenhaus gebracht und wegen Verletzungen behandelt, die von der Polizei als nicht lebensbedrohlich eingestuft wurden. Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen und die Polizei hat keine weiteren Details veröffentlicht.