Liam Hendriks kritisiert Josh Donaldsons Erklärung zu Jackie Robinsons Kommentar

Home Sport Liam Hendriks kritisiert Josh Donaldsons Erklärung zu Jackie Robinsons Kommentar

Liam Hendriks, der den White Sox am nächsten stand, war kein Fan von Josh Donaldsons Erklärung für seine Konfrontation mit dem Chicagoer Shortstop Tim Anderson.

Der Schläger der Yankees machte am Samstag auf sich aufmerksam, weil er den schwarzen Anderson beim Teammeeting in der Bronx „Jackie“ nannte. Donaldson sagte nach dem Match, die Referenz sei ein Scherz zwischen ihm und Anderson gewesen, der sich 2019 „der heutige Jackie Robinson“ nannte.

Hendriks, seit 2021 Andersons Teamkollege, machte seine Gedanken zu Donaldsons Kommentaren nach dem Spiel vor der Begegnung am Sonntag sehr deutlich.

„Normalerweise macht man Witze mit Leuten, mit denen man sich versteht, nicht mit Leuten, die sich überhaupt nicht verstehen. Und so war diese Aussage genau dort kompletter und absoluter Bullshit –“, sagte Hendriks. “Er versucht, diese Erzählung herauszubringen, ist vollständig und absolut Bullshit—.”