Lemley zum Top-3-Finalisten von Schutt Sports/NFCA Division I National Freshman of the Year ernannt

Home Sport Lemley zum Top-3-Finalisten von Schutt Sports/NFCA Division I National Freshman of the Year ernannt
Louisville, Ky.Emma Lemley wurde als Top-3-Finalist für Schutt Sports/NFCA National Division I Freshman of the Year ausgezeichnet, gab die NFCA am Donnerstagnachmittag bekannt. Lemley ist der erste Spieler in der Schulgeschichte, der ein Top-3-Finalist wurde.

Die Gewinnerin wird am Dienstag, den 31. Mai, vor Beginn der NCAA Women’s College World Series 2022 in Oklahoma City bekannt gegeben.

Lemley wurde kürzlich zum ACC Freshman of the Year sowie zum First Team All-ACC, All-Freshman und NFCA First Team All-Region ernannt. Sie beendete die reguläre Saison mit einem 15-4-Rekord und einem 6-2-Rekord im ACC-Spiel mit zwei Paraden. Der Rechtshänder hatte drei Conference Shutouts, darunter den damaligen. 9/14 Clemson, Louisville und Boston College gewinnen die Meisterschaft der regulären Saison.

Während der Blacksburg Regional spielte Lemley eine wichtige Rolle bei den Siegen der Hokies gegen Kentucky am Sonntag. Sie startete in beiden Spielen und holte sich den ersten Sieg, nachdem sie die Wildcats auf nur zwei Läufe beschränkt und vier geschlagen hatte. Sie hatte am Wochenende 14 Strikeouts für Tech.

Insgesamt hat Lemley in dieser Saison 207 Strikeouts mit einem ERA von 1,87. Sie ist 16-5 im Kreis mit einem Schlagdurchschnitt von 0,176 dagegen. Lemley führt das Team auch in Shutouts mit sechs an. Sie erzielt durchschnittlich 10,8 Strikeouts pro sieben Innings, was ihren neunten Platz auf nationaler Ebene einnimmt, und ihre 4,52 zulässigen Treffer pro sieben Innings belegt den zweiten Platz in der ACC.