Jim Nantz teilt seine charakteristische „Hello Friends“-Ursprungsgeschichte

Home Sport Jim Nantz teilt seine charakteristische „Hello Friends“-Ursprungsgeschichte

Der legendäre Broadcaster Jim Nantz prägte seinen berüchtigten Satz „Hello Friends“, als er vor 20 Jahren für die PGA Championship arbeitete.

Am Samstag eröffnete er seine Berichterstattung über die dritte Runde von CBS so, wie er es in den letzten zwei Jahrzehnten bei jedem Sportereignis mit dem berühmten Satz getan hat.

Nantz fuhr fort PGA-Berichterstattung über Joe Buck und Michael Collins auf ESPN2 vor seiner eigenen Ankündigung am Samstag, um zu erklären, wo der Ursprung seiner „Hello Friends“-Tradition begann.

Der 63-jährige Sender sagte, er habe in seinen Zwanzigern Briefe an berühmte Sportjournalisten geschrieben, darunter Bucks Vater Jack, und einer dieser Briefe führte ihn zu einer Runde Golf mit dem langjährigen ABC-Moderator Jim McKay. Weite Welt des Sports. Bei diesem Treffen riet McKay Nantz, sich vorzustellen, er spreche mit einer Person statt mit Millionen, wenn er auf Sendung ging.