Jaguars nennt neues Sportleistungszentrum Miller Electric Center nach Vereinbarung über die Namensrechte

Home Sport Jaguars nennt neues Sportleistungszentrum Miller Electric Center nach Vereinbarung über die Namensrechte

JACKSONVILLE, Florida. – Die Jaguars haben mit dem lokalen Unternehmen Miller Electric eine Rechtevereinbarung zur Benennung ihres neuen Sports Performance Center.

Das Team gab am Montagmorgen den 10-Jahres-Vertrag bekannt. Das im vergangenen Jahr unter Urban Meyer angekündigte künftige Leistungszentrum wird Miller Electric Center heißen. Die Anlage soll noch vor der Saison 2023 eröffnet werden.

„Es ist eine Ehre, dass ein Unternehmen mit so tiefen Wurzeln in Jacksonville, das bis ins Jahr 1928 zurückreicht, gleichbedeutend mit dem Erfolg ist, den wir uns für die Jaguars und die Innenstadt von Jacksonville in den kommenden Jahren vorstellen“, sagte Shad Khan, Eigentümer der Jaguars, in ein Statement.

„Das Miller Electric Center wird das Epizentrum von allem sein, was wir als Fußballmannschaft und als Organisation tun, und wir haben große Ambitionen auf und neben dem Feld. Ich persönlich bin sehr dankbar, dass Miller Electric zu uns und dem Ganzen kommt Jacksonville Community für das bevorstehende Abenteuer.

Anzeige

Das Miller Electric Center im Wert von 120 Millionen US-Dollar ist eine 125.000 Quadratfuß große Anlage, die zum Mittelpunkt der Fußballaktivitäten des Teams werden wird. Fußballpersonal, Umkleideräume, medizinische und Trainingseinrichtungen, zwei Rasen-Trainingsplätze in voller Größe und ein Hallenplatz unterstreichen das Design. Ein Mannschaftsladen, Konzessionsbereiche und ein schattiger Zuschauerbereich werden ebenfalls vorhanden sein.

Der Stadtrat von Jacksonville genehmigte im vergangenen August einen Deal, um die Kosten der Anlage mit den Jaguars zu teilen. Er stimmte einstimmig dafür, bis zu 60 Millionen Dollar zu leihen, um das Projekt zu finanzieren. Den Rest übernehmen die Jaguars.

„Die Stadt Jacksonville freut sich unglaublich über diesen Neuzugang in unserem Innenstadtkern“, sagte Bürgermeister Lenny Curry in einer Erklärung. „Miller Electric hat seit seiner Gründung eine aktive Rolle in unserer Community gespielt. Wir sind Miller Electric und den Jacksonville Jaguars für ihre fortwährende Investition in den Bau von Jacksonville dankbar. »

Anzeige

Das Miller Electric Center wird das erste in einer Reihe von großen Jaguar-Infrastruktur-Upgrades sein. Ein aktualisiertes TIAA-Bankfeld ist die nächste Aufgabe der Franchise.

Copyright 2022 von WJXT News4JAX – Alle Rechte vorbehalten.