Gustavus Women’s Athletics gewinnt MIAC All-Sports-Titel, Männer werden Zweiter

Home Sport Gustavus Women’s Athletics gewinnt MIAC All-Sports-Titel, Männer werden Zweiter

BLOOMINGTON, Minnesota – Die Minnesota Intercollegiate Athletic Conference (MIAC) gab am Freitag die Gewinner der Allsportwettbewerbe für Männer und Frauen bekannt, und Gustavus gewann die Pat Wiesner Trophy für den Frauensport, während die Gustie-Männer den zweiten Platz im Kampf um die George Durenberger Trophy belegten.

Gustavus gewann ihren sechsten Allsport-Titel in der Leichtathletik der Frauen und den ersten seit 2006-07. Dies ist das erste Mal seit 2019, dass die Auszeichnungen aufgrund unvollständiger Konferenzsaisons aufgrund der COVID-19-Pandemie verliehen werden.

Die Gustavus-Frauen beendeten das Jahr mit 109,5 Punkten in der Gesamtwertung. Die Gusties haben Konferenz-Frauenmeisterschaften in Volleyball, Hockey, Tennis und Leichtathletik im Freien gewonnen. Gusties Männer beendeten mit 84 Punkten, 12 hinter Saint John’s, mit Konferenztiteln im Schwimmen und Tennis.

Der MIAC All-Sports-Wettbewerb untersucht im Detail die Leistung jeder Institution innerhalb der Konferenz, um einen Gesamtsieger für jedes Geschlecht zu küren. Der Männerwettbewerb begann 1963-64, der Frauenwettbewerb wurde 1983-84 hinzugefügt. Beginnend mit der Saison 2003/04 wurden die Punkte für den ersten Platz anhand der Anzahl der an jeder Sportart teilnehmenden Teams ermittelt. Der Zweitplatzierte, der Drittplatzierte usw. erhalten Punkte in absteigender Reihenfolge, basierend auf der Gesamtpunktzahl des Erstplatzierten. Unentschieden in der Gesamtwertung führen dazu, dass die beiden Teams mit Gleichstand die Punkte für alle punktgleichen Plätze in der Gesamtwertung zu gleichen Teilen teilen.

ENDGÜLTIGE RANGLISTE ALLE SPORTS MIAC 2021-22
Herren-Rangliste Rangliste der Frauen
Ort Institution Punkte Ort Institution Punkte
1. Saint-Jean 96 1. Gustav 109.5
2. Gustav 84 2. Bethel 85
3. St. Olaf 72 3. Heiliger Benedikt 84.5
4. Carlton 70 4. St. Olaf 78
5. Bethel 67 5. Heilige Katharina 70.5
6. Concordia 59 6. Carlton 68
7. Macalester 45 7. Hameln 60
8. Augsburg 43.5 8. Sainte-Marie 44
9. Heilige Scholastika 38 T9. Augsburg 43
zehn. Hameln 23.5 T9. Macalester 43
11. Sainte-Marie 23 11. Heilige Scholastika 41.5
12. Concordia 40

Geschichte des MIAC All-Sports-Wettbewerbs