Eintracht Frankfurt vs. Rangers Live-Spielstand, letzte Updates der Europa League, Highlights und Aufstellungen

Home Sport Eintracht Frankfurt vs. Rangers Live-Spielstand, letzte Updates der Europa League, Highlights und Aufstellungen

Die Bühne ist bereitet, wenn Eintracht Frankfurt und die Rangers in Sevilla aufeinandertreffen. Nur ein Team kann die spanische Stadt mit dem Europa-League-Pokal und einem garantierten Platz in der Gruppenphase der Champions League in der nächsten Saison verlassen.

Frankfurt, das diesen Wettbewerb zuletzt 1980 gewann, als er noch als UEFA-Pokal bekannt war, schlug Barcelona und West Ham, um in dieses Stadion zu gelangen, während die Rangers hoffen, ihren Kummer über ihre Niederlage im Finale des UEFA-Pokals 2008 gegen Zenit St. Petersburg zu rächen nach einem beeindruckenden Lauf.

Giovanni van Bronckhorst möchte das 14-jährige Warten der Rangers auf einen europäischen Titel beenden, und was auch immer heute Abend in Sevilla passiert, es wird sicher eine unvergessliche Nacht für die Ibrox-Fans.

Die Sporting News bringen Ihnen den ganzen Abend über Live-Updates und Highlights.

MEHR: Aufschlüsselung der Preisgelder der Europa League: Wie viel verdienen die Gewinner im Jahr 2022?

1 Stunde 2 Stunden Finale
Eintracht Frankfurt 0
Ranger 0

Ziele:

Gar nichts

Eintracht Frankfurt vs Rangers Live-Updates

49. Minute: Die Eintracht hat hier am schnellsten die Blöcke rausgeholt. Diesmal verfehlt Lindstroms Versuch nur knapp die Strafraumkante und McGregor war gut geschlagen.

47. Minute: Rauch von einigen Pyrotechnikern hängt immer noch in der Luft, als Tuta aus der Ferne schießt, aber er geht weit.

Die zweite Hälfte läuft!

HALBZEIT: 0-0

45+2 Minuten: Ein weiterer Versuch für die Schotten geht ins Leere, als Jacks Schuss von der Strafraumkante über die Latte fliegt.

44. Minute: Tavernier hat das Glück, eine gelbe Karte zu vermeiden, nachdem er das Trikot seines Gegners geschossen hat, nachdem er in Ballbesitz erwischt worden war. Die Eintracht drängt nach vorne, um eine Ecke zu verdienen, aber es kommt zu nichts.

40. Minute: Van Bronckhorst wird sich darüber freuen, wie sein Team jetzt Fuß fasst. Sie dominieren den Ballbesitz, müssen aber die dummen Freistöße, die die Eintracht ihnen immer wieder gibt, noch nutzen.

36. Minute: Kent bekommt in gefährlicher Position einen Freistoß über die linke Seite. Barisic peitscht den Ball rein und Lundstrams Kopfball wird von Trapp niedergeschlagen.

32. Minute: Kostic rennt aus seiner eigenen Hälfte links runter, nachdem die deutsche Mannschaft einen Freistoß von den Rangers geklärt hat, aber er sucht nach einem Schuss und sein Schuss geht vorbei. Ein Pass durch die Mitte schien die beste Option zu sein.

27. Minute: Die erste echte Chance der Rangers kam von Aribo. Gute Arbeit von Wright sieht, wie er den Ball an Aribo übergibt, der eine Berührung nimmt, sich dreht, aber sein Curling-Angriff von der Kante des Strafraums geht nur knapp vorbei, wobei Trapp in voller Ausdehnung ist.

24. Minute: Die Eintracht hatte bisher 57 % Ballbesitz, muss aber ihre Chancen nutzen. Die Rangers sahen im letzten Drittel noch etwas verloren aus, gingen aber geduldig mit dem Ball um, als sie versuchten, das Mittelfeld zu durchbrechen.

20 Minuten: Zu einfach für die Eintracht, als Knauff rechts unten explodiert und nach innen schneidet, bevor er einen Schuss abfeuert, den McGregor gut zur Ecke schwingt. Die Ecke geht verloren, aber die Rangers geraten früh unter Druck.

12. Minute: McGregor ist der erste Torhüter, der zum Einsatz gerufen wird, als Kamada im Strafraum tanzt, aber nachdem er zwei Verteidiger besiegt hat, stört seine zahme Anstrengung den Schotten nicht allzu sehr.

6. Minute: Ein gefährlich hoher Stiefel von Lundstram trifft Kapitän Rode am Kopf, der blutet und jetzt seinen Kopf verbunden hat. Nach einem schnellen VAR-Check vermeidet der Mittelfeldspieler eine Verwarnung.

4. Minute: Feine Arbeit von Wright in der Mitte des Parks schafft Platz für Aribo, der satt wird, aber der Stürmer verliert im entscheidenden Moment den Halt und die Eintracht klärt.

3. Minute: Kostic hatte bereits zwei Versuche von der linken Seite, den Ball in den Strafraum zu bringen, aber der erste wurde am kurzen Pfosten geklärt, der zweite von einem Kopfball, der hinten geklärt wurde.

Wir sind auf dem weg!

5 Minuten bis zum Knockout: Die Atmosphäre im Ramon Sanchez-Pizjuan-Stadion ist elektrisiert, als die Mannschaften kurz vor dem Abflug stehen.

Welche Spieler werden heute Abend die Helden sein? Welche Fangruppe wird in Sevilla bis spät in die Nacht feiern? Bleibt die Eintracht die gesamte Europa-League-Saison ungeschlagen und holt den Pokal? Oder holen die Rangers ihren ersten Europameistertitel seit 14 Jahren?

Wir sind dabei, es herauszufinden.

Eine letzte Erinnerung an die Anfangskompositionen für beide Seiten…

Eintracht: Trapp; Touré, Tuta, N’Dicka; Knauff, Sow, Rode, Kostic; Lindström, Kamada, Borre.

Ranger: McGregor; Tavernier, Goldson, Bassey, Barisic; Jack, Lundstram, Kamara; Wright, Aribo, Kent.

20 Minuten bis zum Knockout: Ein Spieler, der heute Abend für die Rangers unverzichtbar sein wird, ist Kapitän James Tavernier.

„Es bedeutet uns die Welt“, sagte der Skipper. „Ohne das Team und den Chef wäre ich nicht hier.

„Es ist nur noch ein Schritt entfernt und wir wollen den Pokal mit nach Hause nehmen. Wir werden alles auf dem Platz lassen und alle stolz machen.“

35 Minuten bis zum Knockout: Da sich das Transferfenster schnell nähert, wissen die Spieler, dass das heutige Spiel, das von Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgt wird, enorm für ihre Karriere sein könnte, wenn sie die Leistung ihres Lebens erreichen.

Die Sporting News hat sich sechs Spieler angesehen, die mit einem großen Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht werden könnten, von denen einige bereits das Interesse englischer Klubs wecken.

Rangers und Eintracht Frankfurt-Stars, die Premier League-Transfers tätigen könnten

55 Minuten bis zum Knockout: Van Bronckhorst kehrt mit der gleichen Mannschaft seit dem Halbfinalerfolg gegen RB Leipzig zu Ibrox zurück.

Die Rangers besiegten Braga, Roter Stern Belgrad und Borussia Dortmund und erreichten das Finale.

Erfahren Sie vor dem Anpfiff, wie es den Rangers gelungen ist, sich ihren Platz im Finale der Europa League zu sichern.

Wie haben die Rangers das Finale der Europa League erreicht? Hauptgründe für den schottischen Mannschaftslauf

1h10 bis KO: Die Mannschaften sind dabei.

1h30 bis KO: Die Fans beider Mannschaften haben sich den ganzen Nachmittag in der Sonne von Sevilla gesonnt, aber der Countdown zum Anpfiff rückt näher und die Nerven werden jetzt zweifelhaft einsetzen.

Es gibt heute Abend nicht viel, was die beiden Mannschaften voneinander trennt, aber die Eintracht hat den psychologischen Vorteil, dass sie in dieser Saison kein einziges Europa-League-Spiel verloren hat.

Sie könnten nach Chelsea 2018-19 und Villarreal 2020-21 nur die dritte Mannschaft werden, die den Wettbewerb gewinnt, ohne ein Spiel zu verlieren.

Die Rangers haben zu Beginn ihrer Saison nur zweimal gegen Lyon und Sparta Prag verloren.

2 Stunden bis zum Knockout: Hallo und herzlich willkommen zur heutigen Live-Übertragung des Endspiels der Europa League. Es ist Eintracht Frankfurt gegen Rangers und es sollte ein absoluter Crack in Sevilla werden. Das Estadio Ramon Sanchez Pizjuan mit einer Kapazität von 42.700 Zuschauern ist Gastgeber des heutigen Vorzeige-Events, aber die Straßen von Sevilla werden voraussichtlich von mehr als 100.000 Rangers-Fans gesäumt sein, die die Reise durch ganz Europa angetreten haben, um ihr Team zu unterstützen.

So sehen Sie Eintracht Frankfurt gegen die Rangers

Vereinigtes Königreich

  • Datum: Mittwoch 18. Mai
  • Wetter: 20:00 Uhr MEZ
  • Fernseh sender: BT Sport 1, BT Sport Ultimate
  • Diffusion: BT Sport-App, btsport.com, BT Sport-YouTube-Kanal

VEREINIGTE STAATEN

  • Datum: Mittwoch 18. Mai
  • Wetter: 15 Uhr ET
  • Fernseh sender: CBS Sports Network (CBSSN)
  • Fernsehen auf Spanisch: UniMas, TUDN
  • Diffusion: fuboTVParamount+, TUDN.tv

Kanada

  • Datum: Mittwoch 18. Mai
  • Wetter: 15 Uhr ET
  • Fernseh sender: N / A
  • Diffusion: DAZN

Eintracht Frankfurt vs. Rangers sagen Aufstellungen voraus

Frankfurt wird ohne Verteidiger auskommen Martin Hinteregger verletzungsbedingt, daher ist es wahrscheinlich, dass sie eine volle Dreierkette einsetzen werden Almamy Touré, Evan N’Dicka und Alles. Das wird erwartet Daichi Kamada und Jens Petter Hauge wird hinter dem Angreifer operieren Raphael Borre.

Mögliche Zusammensetzung von Eintracht Frankfurt (3-4-3): Trapp (GK) – Toure, N’Dicka, Tuta – Knauff, Sow, Rode, Kostic – Kamada, Hauge, Borre.

Die Ranger müssen warten, um zu sehen, ob sie vorrücken Kemar-Dach wird rechtzeitig fit sein, um zu zeigen. Philipp Helander bleiben an der Seitenlinie, wobei Connor Goldson sich mit Calvin Bassey im Innenverteidiger verbinden wird.

Mögliche Ranger-Formation (4-3-3): McGregor (GK) – Tavernier, Goldson, Bassey, Barisic – Jack, Lundstram, Kamara – Kent, Aribo, Wright.

Eintracht Frankfurt gegen Rangers Wettquoten

Frankfurt gilt als leichter Favorit für das Finale, aber es dürfte eng werden.

VEREINIGTE STAATEN
(DraftKings)
Kanada
(Sportliche Interaktionen)
Vereinigtes Königreich
(Skybet)
Frankfurter Sieg (90 Minuten) +130 2.16 5/4
Designen (90 Minuten) +240 3.05 12/5
Rangers-Sieg (90 Minuten) +215 3.54 21.10
Beide Teams
Markiere J/N
-140 / +115 1,66 / 1,97 4/6 / 11/10
Mehr weniger
2,5 Tore
-105 / -115 1,82 / 1,95 11.10. / 4.5
Frankfurt -0,5 +125 2.24
Streuner +0,5 -160 1.63
Frankfurter Titelgewinner -155 1.64 4/6
Rangers gewinnen den Titel +125 2.13 11/10