Der SNOA-Sportfunktionär erholt sich nach einem Basketballspiel der Freizeitliga von einem brutalen Angriff

Home Sport Der SNOA-Sportfunktionär erholt sich nach einem Basketballspiel der Freizeitliga von einem brutalen Angriff

LAS VEGAS, Nevada (FOX5) – Der erfahrene Basketball-Schiedsrichter Perry Woodward erholt sich von schweren Verletzungen, nachdem er vor dem Doolittle Community Center getroffen wurde. Er wurde mit einer Gehirnblutung, einer Gehirnerschütterung, gebrochenen Zähnen und einem kompletten Riss im Knöchel ins Krankenhaus eingeliefert.

„Ich tauche auf, um mein Zwei-Spiele-Set zu machen und arbeite mit einem vertrauten Trainer“, sagte Schiedsrichter Shawn Rowe. „Ich denke, im schlimmsten Fall wird es eine leichte Konfrontation sein, aber nichts Ernstes. Es war alles andere als.

Rowe nahm am 17. Mai an einem Freizeitligaspiel der High School im Gemeindezentrum teil. Rowe sagte, einer der Trainer habe nach dem Spiel weiter getwittert. Rowe sagte, es ging weiter, selbst als sie versuchten, das Fitnessstudio zu verlassen. Er sagte, die Mitarbeiter des Erholungszentrums hätten darauf geachtet, den Trainer vom Schiedsrichter zu trennen, da sie wüssten, dass der Trainer noch erhitzt sei.

Rowes Freund und Kollege Perry Woodward stand bereit, um sicherzustellen, dass sein Kollege sicher vom Parkplatz kam. Woodward arbeitete nicht am Spiel.

Der Trainer, seine Frau und sein Sohn im Teenageralter eskalierten den Streit weiter, so die Schiedsrichter.

Dann sagte Rowe, die Frau sei auf ihn zugeeilt.

„Als ich zwischen dem Doolittle-Stab hindurchgehe, der uns trennt, und sie sich auf mich stürzt, hebe ich meine Hand und mache einen Schritt zurück“, sagte Rowe.

Rowe sagte, dass Woodward kurz darauf einen Schlaganfall erlitt.

Er sagte, der Trainer und sein Sohn seien beide zu Woodward gerannt und hätten ihm ins Gesicht geschlagen.

„Er war zwei Typen, die Perry angegriffen haben und sich mit ihm verbinden“, sagte Rowe. „Dann höre ich einen Schlag gegen den Beton. Es war, als hätte alles aufgehört. Dann sah ich Perry an und dachte ehrlich, er sei tot.

Die Ärzte sagten, Woodward habe Glück gehabt, am Leben zu sein. Für diese Woche ist noch eine weitere Operation geplant, um seinen Knöchel zu reparieren.

„Wir werden in der ganzen Stadt ständig bedroht, wenn wir Spiele spielen, aber diese Art von Gewalt bei einem Beamten sehen. Es fällt mir schwer, eine Geschichte zu finden, in der jemandem, der hier war, um ein Spiel zu leiten, eine solche körperliche Verletzung passiert ist“, sagte Vince Kristosik, Präsident der Southern Nevada Officials Association.

Kristosik sagte, dass die Gewalt gegen Schiedsrichter im ganzen Land zunehme, während es ihnen gleichzeitig schwerer falle, neue Leute für Arbeitsspiele zu rekrutieren.

„Ich war 30 Jahre lang Highschool-Beamter“, sagte Kristosik. „Diese Vorfälle nehmen jedes Jahr zu, und wenn die Leute es nicht merken, werden wir ohne Offizielle keine Spiele haben.“

Rowe fällt es immer noch schwer, über den Vorfall zu sprechen, und es fällt ihm noch schwerer, seinen Freund leiden zu sehen. Beamte sagten jedoch, es sollte eine Lehre für alle sein.

„Funktionäre, Trainer, Eltern und Kinder, wir haben eine Verantwortung. Wir müssen das stoppen“, sagte Rowe.

Laut Beamten der Stadt Las Vegas wurde der Vater festgenommen und zwei weitere, die Mutter und der Sohn im Teenageralter, wurden vorgeladen.

Kristosik sagte, die Basketballgemeinschaft, einschließlich anderer Trainer, habe sich zur Unterstützung hinter Woodward versammelt.

EIN GoFundMe begann Spenden für seine Arztrechnungen zu sammeln.