Der frühere NASCAR-Fahrer Clint Bowyer war an einem Verkehrsunfall in Missouri beteiligt, bei dem eine 47-jährige Frau ums Leben kam

Home Sport Der frühere NASCAR-Fahrer Clint Bowyer war an einem Verkehrsunfall in Missouri beteiligt, bei dem eine 47-jährige Frau ums Leben kam
gettyimages-1206479021.jpg
Getty Images

Die Polizei in Lake Ozark, Missouri, hat ihre Untersuchung eines tödlichen Verkehrsunfalls abgeschlossen, an dem der ehemalige NASCAR Cup Series-Star und aktuelle Fox Sports-Analyst Clint Bowyer beteiligt war. laut einem Bericht von Brian Dulle von Fox4. Die Behörden sagen, dass Bowyer am 5. Juni in einen Unfall verwickelt war, bei dem eine 47-jährige Frau getötet wurde, die auf einer Autobahnauffahrt ging.

Der Unfall ereignete sich Berichten zufolge kurz vor 21 Uhr am Sonntag, dem 5. Juni, dem Abend nach dem Rennen der NASCAR Cup Series auf dem World Wide Technology Raceway in Gateway. Bowyer fuhr auf der US 54 in der Nähe von Osage Beach nach Westen und näherte sich der Missouri 242, als er eine Frau traf, die auf der Rampe ging. Die Frau, die 47-jährige Mary Jane Simmons aus Camdenton, Missouri, wurde am Tatort für tot erklärt.

Bowyer bremste, als er bemerkte, dass der Unfall passiert war, rief 911 an und leitete Ersthelfer zum Opfer. Die Behörden sagen, dass Bowyer keine Anzeichen einer Beeinträchtigung zeigte und eine Probe am Straßenrand mit einem Blutalkoholspiegel von 0,000 lieferte.

Der Unfallbericht besagt, dass Simmons unter dem Einfluss von Drogen stand, wobei eine kristalline Substanz unter seinen persönlichen Gegenständen gefunden wurde, von der angenommen wird, dass es sich um Methamphetamin handelt.

Bowyer war letzte Woche in Sonoma bei Fox Sports abwesend, was das Netzwerk als „persönliche Angelegenheit“ bezeichnete. Am Donnerstagabend ging Bowyer in einer Erklärung gegenüber Fox4 auf den tödlichen Verkehrsunfall ein.

„Jeder, der mich kennt, weiß, dass mir Familie alles bedeutet. Meine Gedanken und Gebete gelten der Familie und den Angehörigen von Mrs. Simmons“, heißt es in einer Erklärung von Clint Bowyer Racing. „Dies ist eine sehr schwierige Zeit für meine Familie und mich. Bitte respektieren Sie unsere Privatsphäre, wenn wir vorankommen.“

Bowyer fuhr von 2006 bis 2020 Vollzeitrennen in der NASCAR Cup Series und erzielte 2012 zehn Karrieresiege und den besten zweiten Platz in der Meisterschaftswertung. In den letzten beiden Saisons war er jeweils leitender Analyst für die Berichterstattung von Fox über NASCAR .