CF Montreal ernennt Olivier Renard zum Vizepräsidenten und Sportdirektor

Home Sport CF Montreal ernennt Olivier Renard zum Vizepräsidenten und Sportdirektor

Renard, der zuvor den Titel des Sportdirektors innehatte, übernimmt laut Vereinsmitteilung auf „unbestimmte Zeit“. Als Leiter des technischen Teams wird er direkt an Vereinspräsident Gabriel Gervais berichten.

Der ehemalige belgische Junioren-Nationaltorhüter kam im September 2019 zu Montreal und wird weiterhin für die Rekrutierung, Verpflichtung und Betreuung von Spielern sowie die Verwaltung des Gehaltsbudgets der ersten Mannschaft verantwortlich sein. Er wird auch weiterhin die CFM Academy leiten.

„Die Vereinbarung mit Olivier spiegelt den gemeinsamen Wunsch wider, die 2019 begonnene Zusammenarbeit fortzusetzen, und stellt ihn in den Mittelpunkt der Unternehmensstruktur, die wir aufbauen“, sagte Joey Saputo, Inhaber von CF Montreal, in einer Pressemitteilung.

„Ich war immer davon überzeugt, dass er bei uns bleiben sollte, insbesondere als Mitarbeiter und Führungskraft der Organisation. Seit er zu uns gekommen ist, hat Olivier stark zur Entwicklung des Teams beigetragen. Seine Vision, seine Führung, seine Philosophie, seine Intelligenz und sein Gespür dafür, neue Talente anzusprechen und Spieler zu entwickeln, werden unseren Verein noch weiter bringen.