Calvin Ramsay: Liverpool schließt 6,5 Millionen Pfund für Rechtsverteidiger von Aberdeen ab | Fußball Nachrichten

Home Sport Calvin Ramsay: Liverpool schließt 6,5 Millionen Pfund für Rechtsverteidiger von Aberdeen ab | Fußball Nachrichten

Liverpool hat die Verpflichtung von Calvin Ramsay, Rechtsverteidiger von Aberdeen, für 6,5 Millionen Pfund abgeschlossen.

Liverpool zahlt eine Startgebühr von 4 Millionen Pfund mit zusätzlichen 2,5 Millionen Pfund in Form von Add-Ons.

Der 18-Jährige reiste kürzlich nach Liverpool, um seine persönlichen Bedingungen abzuschließen und sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Der Verteidiger hat an der Anfield Road einen Fünfjahresvertrag unterschrieben und wird für die Saisonvorbereitung zum Kader von Jürgen Klopp stoßen. Liverpool hat nicht die Absicht, Ramsay auszuleihen.

„Ich schwirre nur so und es ist ein wahr gewordener Traum, wirklich hier zu sein“, sagte der Verteidiger nach Abschluss seines Wechsels auf der offiziellen Website von Liverpool.

„Es war ein wahr gewordener Traum, für Aberdeen zu spielen, und jetzt bei einem der größten, wenn nicht sogar dem größten Verein der Welt zu sein, ist eine große Leistung, und ich kann es kaum erwarten, es den Fans zu zeigen was ich habe.

„Hoffentlich kann ich in die Saisonvorbereitung kommen, allen im Verein, den Mitarbeitern und den Spielern zeigen, was ich habe, und dann werden wir sehen, was von da an passiert.“

Ramsay stieg 2020/21 in Aberdeens erste Mannschaft ein und bestritt in der gerade abgeschlossenen Saison 33 Spiele, erzielte ein Tor und verzeichnete neun Vorlagen in allen Wettbewerben.

Seine Leistungen brachten ihm den SFWA Young Player of the Year Award ein, während er auch europäische Erfahrung durch die Europa Conference League sowie internationale U21-Erfahrung hat.

Liverpool war in Gespräche mit den Dons über den Verteidiger verwickelt, nachdem er ein erstes Angebot von 4 Millionen Pfund gemacht hatte, mit 2 Millionen Pfund an Add-Ons.

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Aberdeen mindestens 5 Millionen Pfund im Voraus wollte, mit 5 Millionen Pfund an Add-Ons.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für besser zugänglichen Videoplayer

Ramsay erzielte sein erstes Saisontor bei einem Unentschieden gegen Dundee

Aber die vereinbarte Gebühr von 6,5 Millionen Pfund stellt sicher, dass Ramsay zu Aberdeens Rekordverkauf wird und ihren aktuellen Rekord von 3 Millionen Pfund aus Nottingham Forest für Scott McKenna übertrifft. Die Dons erhielten im Sommer nach dem Aufstieg von Forest in die Premier League eine zusätzliche Million Pfund für den Innenverteidiger.

Ramsay wird Liverpools dritter Neuzugang in diesem Sommer nach der Ankunft von Darwin Nunez in einem Rekorddeal von 85 Millionen Pfund von Benfica und Fabio Carvalho, der aus Fulham unterschrieben hat.

Sky Sportnachrichten gab letzte Woche bekannt, dass Ramsays bevorzugte Wahl aus einer Reihe interessierter Vereine in England, Deutschland und Italien der Wechsel zu Liverpool war.

Im Januar lehnte Aberdeen ein Angebot für den Bologna-Spieler ab – verstanden als ein Darlehensangebot in Höhe von 830.000 Pfund mit einer Kaufverpflichtung für 3,3 Millionen Pfund.

„Einer der besten jungen Außenverteidiger der Welt“

Ramsay gewann die Auszeichnung nach einer beeindruckenden Saison in Aberdeen
Bild:
Ramsay hat nach einer beeindruckenden Saison in Aberdeen die Auszeichnung „Scottish Football Writers‘ Young Player of the Year“ gewonnen

Liverpool hat Ramsay als langjährigen Rivalen als Rechtsverteidiger für den englischen Star Trent Alexander-Arnold identifiziert – einen Spieler, den Ramsay als einen seiner größten Einflüsse hervorgehoben hat.

„Als Außenverteidiger Trent und seine Flanken und seine technischen Fähigkeiten zu beobachten – wenn ich dieses Niveau erreichen könnte, wäre das ein Bonus“, sagte er.

„Andy Robertson bei Liverpool und (Kieran) Tierney bei Arsenal waren brillant und sie sind Spieler, zu denen ich aufschaue, zumal sie wie ich Außenverteidiger sind. Ich denke, ich könnte das auch weiterhin tun.“

Im Laufe der Saison war Dons-Manager Jim Goodwin nicht überrascht von dem wachsenden Interesse an dem Teenager.

Er sagte: „Vor Januar war Calvin wahrscheinlich einer der besten jungen Außenverteidiger der Welt, um ganz ehrlich zu sein. Das ist keine Übertreibung.

„Seine Statistiken, seine Daten in Bezug auf die Anzahl der Angreifer und Flanken im Strafraum waren unglaublich.

„Er hatte einen kleinen Formverlust. Ob es daran liegt, dass er im Januar den Kopf gedreht hat, ob er sich bewegt oder nicht.“

Wer ist Calvin Ramsay?

Calvin Ramsay spielt dieses Jahr für die schottische U21
Bild:
Ramsay spielt dieses Jahr für die schottische U21

Der Youngster war einer von Aberdeens strahlenden Lichtern, als sie eine schwierige Saison in der schottischen Premier League überstanden und schließlich den 10. Platz in der Tabelle belegten.

Der 18-Jährige zeigte inspirierende Leistungen, die sein natürliches Talent unter Beweis stellten und das Interesse von Top-Klubs in England und Europa auf sich zogen.

Aber Liverpool hat das Rennen um den jungen Spieler gewonnen, der von vielen als einer der talentiertesten Teenager im europäischen Fußball angesehen wird.

Er trat in der Saison 2020/21 in den Kader ein und bestritt in der gerade beendeten Saison 33 Spiele für die Dons, wobei er ein Tor erzielte.

Ramsay gab sein Europapokal-Debüt bei einem 5:1-Sieg gegen den schwedischen Klub BK Hacken im vergangenen Juli in einem Qualifikationsspiel zur UEFA Europa Conference League. Er startete als Rechtsverteidiger und erzielte das erste Tor.

„Ramsay wird Trent als Rechtsverteidiger herausfordern“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für besser zugänglichen Videoplayer

Mark McAdam von SkySports überprüft, was Calvin Ramsay Liverpool anbieten wird, nachdem er seine Unterzeichnung von 6,5 Millionen Pfund abgeschlossen hat.

Sky Sports News-Reporter Mark McAdam:

„Calvin Ramsay ist seit etwa 18 Monaten ein enorm spannendes junges Talent nördlich der Grenze. Neun Vorlagen, was für einen Rechtsverteidiger wirklich wichtig ist. Jürgen Klopp bewegt und gestaltet dieses Transferfenster im Moment.

„Er wurde in den letzten 18 Monaten von vielen Premier League-Teams beobachtet, und auch von einigen in Europa. Klopp möchte gute, talentierte Spieler verpflichten, die bereit sind, der ersten Mannschaft beizutreten, aber sie mögen auch hungrige Spieler. mit riesigem Potenzial und Ramsay ist das.

„Er ist kein Spieler, den Liverpool ausleihen und sehen möchte, ob er ins Team aufgenommen werden kann. Er ist jemand, der Trent Alexander-Arnold sofort herausfordert und möchte, dass er am ersten Tag der Vorsaison auftaucht.“

„Was das für Liverpool aussagt, ist, dass sie einen Plan und eine Strategie haben – das sieht man an der Philosophie ihrer drei Neuverpflichtungen. Darwin Nunez ist bereit, auf höchstem Niveau zu rocken, mit Fabio Carvalho und Calvin Ramsay hast du es zwei aufregende, rohe, aber talentierte junge Spieler.

„Sie wollen nicht nur fertige Spieler der ersten Mannschaft verpflichten, Klopp will Spieler entwickeln. Calvin Ramsay erfüllt all diese Kriterien. Er ist ein offensiver Außenverteidiger, das wollen Liverpool-Fans sehen. Er ist Rechtsfuß, 1,60 Meter groß, athletisch und ein Großteil seines Spiels besteht aus Assists. Sie sehen bei Alexander-Arnold.

„Wir sprechen begeistert darüber, was Liverpool auf dem Transfermarkt tut. Sie haben im Wesentlichen 85 Millionen Pfund für Darwin Nunez gezahlt, aber mit dem Verkauf von Sadio Mane haben sie eine riesige Summe Geld zurückerhalten.

„Liverpool hat dieses Geld in Nunez und zwei junge Spieler investiert. Hut ab vor Liverpool. Wenn Sie ein Manchester United-Fan, ein Chelsea-Fan, ein Arsenal-Fan sind, schauen Sie sich an, was Manchester City und Liverpool tun, und Sie sagen: Ich bin neidisch. Ich bin neidisch. Es ist ein guter, zielgerichteter Deal und sie machen frühe Schritte im Fenster und wenn die Liverpooler Spieler in die Saisonvorbereitung kommen, können die jungen Spieler gelieren.

Liverpool-Spiele: Die Roten beginnen in Fulham

Liverpool beginnt die Saison 2022/23 der Premier League mit einer Mittagsreise zum neu aufgestiegenen Fulham am Samstag, dem 6. August.

Dies ist die vierte Saison in Folge, in der Liverpool eine neue Saison gegen einen Neuling in der Premier League startet.

Nachdem die Mannschaft von Jürgen Klopp das nächste Mal gegen Crystal Palace angetreten ist, trifft sie am 20. August im Old Trafford auf Man Utd.

Der September wird Auswärtsreisen nach Everton und Chelsea im September beinhalten, und Liverpool wird am 8. und 15. Oktober auch gegen Arsenal und den Meister Man City antreten.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für besser zugänglichen Videoplayer

Ex-Liverpool-Stürmer Neil Mellor reagiert auf seine Premier League-Spiele, darunter frühe „schwierige Spiele“ gegen große Rivalen.

Liverpools letztes Spiel vor dem vorübergehenden Saisonstopp für die Winter-Weltmeisterschaft wird am 12. November gegen Southampton an der Anfield Road stattfinden, bevor es am zweiten Weihnachtstag in Aston Villa wieder in Aktion tritt.

Die Roten empfangen dann am 4. März den Rivalen United, bevor es an aufeinanderfolgenden Wochenenden in City (1. April) und gegen Arsenal in Anfield (8. April) zu unangenehmen Zusammenstößen kommt, bevor sie die Saison in Southampton beenden.

Verfolgen Sie das Sommer-Transferfenster mit Sky Sports

Wer wird diesen Sommer unterwegs sein, bevor das Transferfenster schließt 11 Uhr am 1. September?

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Transfernachrichten und -gerüchten in unserem speziellen Transfer-Hub-Blog unter Sky Sports‘ digitale Plattformen. Sie können sich auch über die Besonderheiten und Analysen unter informieren Sky Sportnachrichten.