Bryce Harper von Phillies wird vom Pitch getroffen und beendet das Spiel

Home Sport Bryce Harper von Phillies wird vom Pitch getroffen und beendet das Spiel

Der Star der Philadelphia Phillies, Bryce Harper, verließ das Spiel am Samstag gegen die San Diego Padres, nachdem er mit einem 97 mph Fastball in seine Hände getroffen worden war.

Das gaben die Phillies später bekannt er hat sich den linken Daumen gebrochen, und dass er auf unbestimmte Zeit abwesend sein wird. Er wird in den kommenden Tagen einer erneuten Begutachtung unterzogen.

„Ich wünschte, es hätte mich ins Gesicht getroffen“, sagte Harper. über The Associated Press. „Ich breche meine Gesichtsknochen nicht. Ich denke, ich kann 98 (mph) ins Gesicht bringen, aber nicht 97 in den Daumen. Ja, ich war irgendwie im Schutzmodus, versuchte irgendwie, meine Hand zu heben und mich nicht wieder treffen zu lassen.

„Es ist einfach eine Enttäuschung. Ich bin wirklich angewidert.

Harper wurde in einem vierten Inning at bat gegen den San Diego-Starter Blake Snell getroffen. Snell entfesselte seinen 2-2 Fastball nach oben und innen. Harper konnte nicht ausweichen. Der Ball traf Harper in seinen Händen und er fiel sofort vor Schmerzen zu Boden.

Die Wiederholung zeigt, wie der Ball Harper direkt auf seine Hände trifft.

Harper war sichtlich verärgert, als er aufstand und offensichtlich merkte, dass er verletzt war.

Nachdem er mit Snell gesprochen hatte, schien er dem Padres-Krug zu sagen, dass er nicht glaubte, dass er ihn schlagen wollte.

Snell sagte, er habe Harper nach dem Spiel eine SMS geschickt.

„Offensichtlich fühlte ich mich schlecht dabei, ihn zu schlagen“, sagte Snell. über The Associated Press. „Ich mache das nicht und er weiß es. Wir haben geredet, wir haben uns darum gekümmert. Er spielt mit viel Leidenschaft und ich kann verstehen, warum er sich aufregen würde. Ich bin genauso aufgebracht wie er – ich habe ihn geschlagen. … Ich hoffe nur, dass er sich schnell erholt, zurückkommt und weiter an Wettkämpfen teilnimmt.

Harper ging dann zum Clubhaus der Phillies, um sich medizinisch untersuchen zu lassen.

„Es war überhaupt nicht beheizt“, sagte Harper. über The Associated Press. „Es war nur das Timing und eine beschissene Situation. Ich spiele gegen Blake, seit wir 10, 11 Jahre alt waren, also weiß ich, dass kein böser Wille dahintersteckt. Der Innenplatz ist Teil des Spiels. Er ist ein großartiger Spieler und auch ein großartiger Mensch. Ich wünsche ihm das Beste und sagte ihm, er solle das weiter in den Fastball werfen, weil es diesen Slider wirklich gut definiert.

Harper spielte einen Großteil der Saison mit einem UCL-Riss im rechten Ellbogen, der ihn daran hinderte, im Außenfeld zu spielen. Die Verletzung würde wahrscheinlich keinen weiteren Schaden anrichten oder ihn am Schwingen hindern, daher blieb er dank der Regeländerung, die designierte Schlagmänner in der National League zuließ, im Kader der Phillies. Der gebrochene Daumen verändert offensichtlich seine Einstellung.

Harper, ein sechsmaliger All-Star, hat gerade seine zweite NL MVP-Kampagne abgeschlossen. In 63 Spielen dieser Saison hat er 0,320/0,385/0,602 mit 15 Homeruns, 48 ​​RBIs und neun gestohlenen Bases geschnitten. Die Phillies kamen am Samstag mit 37-35 ins Spiel, 9,5 Spiele hinter den erstplatzierten Mets in Neufundland Ost. Ihre Hoffnungen auf einen Platz in den Playoffs wurden durch den Verlust ihres besten Spielers schwer getroffen.

Bryce Harper verließ das Spiel am Samstag, nachdem er von einem Pitch getroffen worden war. (Denis Poroy/Getty Images)