Auf welchem ​​Kanal läuft Liverpool gegen Real Madrid? TV-Berichterstattung, wo das Endspiel der UEFA Champions League zu sehen ist

Home Sport Auf welchem ​​Kanal läuft Liverpool gegen Real Madrid? TV-Berichterstattung, wo das Endspiel der UEFA Champions League zu sehen ist

Das am meisten erwartete Spiel der Saison 2021/22 steht kurz bevor, als Liverpool am 28. Mai im Finale der UEFA Champions League gegen Real Madrid antritt.

Die diesjährige Entscheidung wird im Stade de France in Paris stattfinden, aber Zuschauer aus allen Ecken der Welt anziehen.

Beide Klubs haben kürzlich Erfolge in der Champions League verbucht und in England bzw. Spanien starke Heimspielzeiten erlebt.

Endspiele wie dieses sorgen immer für Dramatik, und Liverpool gegen Real Madrid ist ein Spiel, das man gesehen haben muss.

MEHR: Preise der Champions League 2022

The Sporting News fasst zusammen, wo und wann Sie das UCL-Finale von verschiedenen Orten auf der ganzen Welt verfolgen können.

Auf welchem ​​Kanal läuft Liverpool gegen Real Madrid?

Land Anstoßzeit Fernseh sender Diffusion
Australien 29. Mai, 05:00 (CEST) 9Edelstein Stan Sport
Kanada 28. Mai, 15 Uhr (ET) DAZN
Hongkong 29. Mai, 03:00 (HKT) beim Sport sein beIN Sports Login
Indien 29. Mai, 00:00 (IST) Sony Sport SonyLIV
Malaysia 29. Mai, 03:00 (MEZ) beim Sport sein beIN Sports Login
Neuseeland 29. Mai, 07:00 Uhr (NZST) Spark Sport
Singapur 29. Mai, 03:00 Uhr (MESZ) beim Sport sein beIN Sports Login
Vereinigtes Königreich 28. Mai, 20:00 Uhr (Pariser Zeit) BT Sport 1/BT Sport Ultimate BT Sport-App/BT Sport YouTube
VEREINIGTE STAATEN 28. Mai: 15 Uhr (ET) CBS (EN), Univision/TUDN (ESP) fuboTV/Primär+

Australien: Fans von Down Under können das Finale kostenlos im Fernsehen über 9Gem oder über den Streamingdienst Stan Sport verfolgen.

Kanada: Wie bei allen Champions-League-Spielen in Kanada wird das Endspiel live übertragen live und auf Abruf über DAZN.

Hongkong, Malaysia und Singapur: Für Fans in diesen Ländern ist beIN Sports der richtige Ort, um die ganze Action zu erleben.

Indien: Sony Sports wird das Finale der Champions League in Indien im Fernsehen übertragen, während SonyLIV das Spiel übertragen wird.

Neuseeland: Kiwis können sich über den Spark Sport-Streaming-Service in das Spiel einschalten.

VEREINIGTES KÖNIGREICH: Das Champions-League-Finale wird für Abonnenten auf BT Sport 1 und BT Sport Ultimate verfügbar sein. Es wird auch kostenlos für Virgin Media-Kunden auf Kanal 532 ausgestrahlt.

Die BT Sport-App wird das Champions-League-Finale für Abonnenten streamen. Zusätzlich wird ein kostenloser Live-Stream auf der BT Sport-Website und dem YouTube-Kanal verfügbar sein.

VEREINIGTE STAATEN: Das Spiel wird im Fernsehen über CBS (auf Englisch) und Univision und TUDN (auf Spanisch) und die drei Kanäle verfügbar sein zum Streamen auf fuboTV verfügbardie neuen Benutzern als kostenlose Testversion zur Verfügung steht.

Für Abonnenten wird das Match auch auf Paramount+ ausgestrahlt.

Wann haben Liverpool und Real Madrid das letzte Mal die Champions League gewonnen?

Liverpool gewann die UEFA Champions League vor kurzem und besiegte Tottenham im Finale 2019 mit 2:0.

Im Vorjahr triumphierte Real Madrid nach einem 3:1-Sieg gegen die Roten.

Der Titel war Real Madrids dritter und vierter in Folge innerhalb von nur fünf Jahren, aber seit dem Sieg im Jahr 2018 haben sie kein weiteres Finale erreicht.

MEHR: Ein Rückblick auf das Champions-League-Finale 2018 zwischen Real Madrid und Liverpool

Vor 2019 war Liverpools anderer jüngster UCL-Erfolg 2005, als sie mit drei Toren Rückstand den AC Mailand im Elfmeterschießen besiegten.

Auch Real Madrid und Liverpool trafen 1980 im Endspiel aufeinander, wobei die Roten bei dieser Gelegenheit mit 1:0 gewannen.