2023 Bentley Continental GT S mit schwarzer Zierleiste und Sportauspuff

Home Sport 2023 Bentley Continental GT S mit schwarzer Zierleiste und Sportauspuff
  • Für 2023 fügen die Bentley Continental GT- und GTC-Cabriolets eine neue S-Ausstattung für die V-8-Modelle hinzu.
  • Während der Motor unverändert bleibt, erhält der S einen Sportauspuff und neue 22-Zoll- und 21-Zoll-Raddesigns.
  • Das Äußere ist mit schwarzen Zierleisten geschmückt, während das Innere zweifarbig ist und S-Embleme im Überfluss vorhanden sind.

    Bentley verfeinert seinen Luxus-Cruiser mit dem neuen 2023 Continental GT S und Cabrio GTC S, wobei Bentley sagt, dass die neuen Untermodelle darauf abzielen, „Fahrleistung und visuelle Präsenz“ zu verbessern. Die S-Verkleidung wird nur mit einem 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8 erhältlich sein; Der 6,0-Liter-Twin-Turbo W-12 wurde aufgrund seines hohen Gewichts ausgeschlossen. Die Mechanik bleibt weitgehend gleich, aber der GT S und der GTC S erhalten mutigere optische Akzente, um dem opulenten Coupé zu helfen, sich abzuheben.

    Die PS- und Drehmomentzahlen sind unverändert, aber das bedeutet immer noch gesunde 542 Ponys und 568 Pfund-Füße. Im Auto und Fahrer Tests lief ein 2020er Modell mit dem V-8 in nur 3,4 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde, sehr beeindruckend für ein Auto mit einem Gewicht von rund 5.000 Pfund. Obwohl der Motor derselbe ist, hat der S einen serienmäßigen Sportauspuff, der helfen sollte, die Zuschauer an die 542 PS zu erinnern, die das V-8-Biest produziert.

    Optisch sind der Kühlergrill und alle anderen Außenverkleidungen geschwärzt, einschließlich des S-Emblems auf dem vorderen Kotflügel, wobei nur das Bentley-Logo und der Schriftzug verchromt bleiben. Die Scheinwerfer und Rückleuchten sind ebenso getönt wie die vier Endrohre. Der S wird mit zwei einzigartigen Radoptionen angeboten: einem 22-Zoll-Rad, das in Schwarz oder hellem Brodgar-Satin erhältlich ist, oder einem 21-Zoll-Design, das sowohl schwarze als auch glänzende Oberflächen aufweist. Hinter den neuen Raddesigns heben sich rot lackierte Bremssättel ab. Der Innenraum erhält einen zweifarbigen Look, viele kostbare Materialien und ein gesticktes S-Emblem auf der Kopfstütze, das das Armaturenbrett und die Einstiegsleisten ziert. Bentley hat die Preisgestaltung nicht bekannt gegeben, aber wir stellen uns vor, dass es irgendwo zwischen dem Startpreis von 220.525 US-Dollar für das Standard-V-8-Modell und den Basiskosten von 280.225 US-Dollar für die Geschwindigkeit liegen wird, wobei das Kabriolett etwa 20.000 US-Dollar zum Preis hinzufügt.

    Dieser Inhalt wird aus {embed-name} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf deren Website.

    Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite hochgeladen, um den Benutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten auf piano.io