2021-22 NBA All-Rookie Teams: Scottie Barnes, Cade Cunningham, Evan Mobley einstimmige Auswahl der ersten Mannschaft

Home Sport 2021-22 NBA All-Rookie Teams: Scottie Barnes, Cade Cunningham, Evan Mobley einstimmige Auswahl der ersten Mannschaft
barnes-cunningham-g.jpg
Getty Images

Der NBA-Draft 2021 könnte einer der tiefsten in der jüngsten Vergangenheit sein, da es während der gesamten Saison keinen Mangel an talentierten Rookies gab. Von angekündigten Spiellotto-Tipps bis hin zu Funden von Rohdiamanten in der zweiten Runde haben wir in dieser Saison eine große Anzahl talentierter junger Spieler gesehen. Es ist daher keine Überraschung, dass die NBA All-Rookie-Teams 2021-22 vor Talenten nur so strotzen. Obwohl es sicher etwas schwierig war, einige dieser Auswahlen zu treffen, wurden nur 10 Spieler ausgewählt, was am Mittwochabend vor Spiel 1 der Western Conference Finals bekannt gegeben wurde.

Scottie Barnes, der kürzlich zum Rookie des Jahres gekürt wurde, war ein einstimmiger Gewinner der ersten Mannschaft, ebenso wie Rookie of the Year-Finalist Evan Mobley und Cade Cunningham, Draft No. 1-Gesamtauswahl 2021. Den Rest der ersten Mannschaft vervollständigten Jalen Green und Franz Wagner. Das zweite Team bestand aus Ayo Dosunmu, Chris Duarte, Josh Giddey, Bones Hyland und Herbert Jones.

So lief die offizielle Abstimmung:

Andere Spieler, die Stimmen erhielten, waren Jonathan Kuminga, Davion Mitchell, Alperen Sengun, Jalen Suggs, Ziaire Williams, Jose Alvarado, Austin Reaves, Josh Christopher, Trey Murphy III und Cam Thomas. Die Liste der Spieler, die ebenfalls Stimmen erhielten, war in dieser Saison so beeindruckend, dass sie aus dieser Gruppe von Talenten ein drittes All-Rookie-Team bilden konnten. Obwohl keiner dieser Spieler den Cut geschafft hat, zeigt dies doch, wie viel Talent in der Liga aufsteigt.